Kirchheim/Teck-Ötlingen: Schwarzer aus Gambia (23) belästigt 25jährige sexuell


Spritziges aus Südtirol

Kirchheim/Teck-Ötlingen (ES): Grapscher festgenommen

Wegen sexueller Belästigung ermittelt die Polizei Kirchheim gegen einen 23 Jahre alten Mann, der am Donnerstagnachmittag eine 25-jährige Frau begrapscht haben soll. In Begleitung einer Bekannten war die junge Frau gegen 13.30 Uhr in der Straße In der Warth unterwegs gewesen, als ihr der entgegenkommende Tatverdächtige unvermittelt ans Gesäß griff und dabei anzügliche Bemerkungen machte. Als der 23-Jährige danach in Richtung Bahnhof weiterging, nahmen die beiden Frauen in sicherer Entfernung die Verfolgung auf und verständigten umgehend die Polizei. Eine Streife konnte den gambischen Staatsangehörigen wenig später vorläufig festnehmen und zur Dienststelle verbringen. Nach Abschluss der polizeilichen Ermittlungen wurde der Mann wieder auf freien Fuß gesetzt. (fn)

Rückfragen bitte an:

Andrea Kopp (ak), Telefon 07121/942-1101

Michael Schaal (ms), Telefon 07121/942-1104

Frank Natterer (fn), Telefon 07121/942-1103

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Quelle: presseportal.de vom 01.06.2018


Höllberg

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Kirchheim/Teck-Ötlingen: Schwarzer aus Gambia (23) belästigt 25jährige sexuell

  1. Pingback: Kirchheim/Teck-Ötlingen: Schwarzer aus Gambia (23) belästigt 25jährige sexuell | StaSeVe Aktuell

  2. Ulla sagt:

    Wie immer auf freien Fuss gesetzt. Ein deutsche Köter sässe im Knast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.