Vor AfD-Bundesparteitag: Verfassungsschutz warnt vor linksextremistischen Ausschreitungen und Gewaltorgien


Bergfürst

18. Juni 2018
Vor AfD-Bundesparteitag: Verfassungsschutz warnt vor linksextremistischen Ausschreitungen und Gewaltorgien
KULTUR & GESELLSCHAFT

#Augsburg. Der #Verfassungsschutz warnt vor Krawallen beim kommenden #AfD-Bundesparteitag in Augsburg. Bereits 2017 mußten Polizisten den Bundesparteitag der AfD in Hannover schützen. Für Augsburg ist der Einsatz von rund 2.000 Beamten geplant. Diese werden voraussichtlich auch notwendig sein, da der bayerische Verfassungsschutz mit Ausschreitungen durch die #linksextreme Szene rechnet. In sozialen Netzwerken gäbe es „Videos mit Anleitungen für Demonstrationen, für das Durchbrechen von Polizeisperren oder das Anzünden von Fahrzeugen, unterlegt mit entsprechender Musik und Texten“, wie der Präsident des Landesamts für Verfassungsschutz, Burkhard Körner, der „Augsburger Allgemeinen“ erklärte. Er rechnet mit bis zu 1.000 #Linksextremisten, „die auch ein gewisses Gewaltpotenzial mitbringen“.

Seit Wochen laufe bereits die Mobilisierung der linken Szene und sie werde seit Wochen ständig stärker. Die Sicherheitslage ist nicht nur am Parteitag rund um den 30. Juni und den 1. Juli gefährdet, sondern auch vorher schon. „Wir befürchten, dass es vor allem im Vorfeld der Veranstaltung zu Straftaten kommt wie Sachbeschädigungen oder Angriffen auf symbolträchtige Einrichtungen“, so der Verfassungsschutzpräsident.

Die ersten Hotels haben bereits Zimmerreservierungen von AfD-Funktionären storniert, weil sie Sorge vor Krawallen haben. „Wir werden den FaschistInnen, RassistInnen und NationalistInnnen keine ruhige Minute mehr lassen“, kündigen derweil die Extremisten selbst im Internet an.

Bereits Ende Mai hatten Planungen der linksterroristischen Szene für Aufregung gesorgt, als bekannt geworden war, daß diese mit einem „riot maker“ neben Anleitungen für Farb- und Brandattacken auch Pläne für Nagelbretter, Straßenblockaden und „Glasbruch“ ins Netz gestellt hatten. (tw)

Quelle: zuerst.de vom 18.06.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Vor AfD-Bundesparteitag: Verfassungsschutz warnt vor linksextremistischen Ausschreitungen und Gewaltorgien

  1. Pingback: Vor AfD-Bundesparteitag: Verfassungsschutz warnt vor linksextremistischen Ausschreitungen und Gewaltorgien | StaSeVe Aktuell

  2. Ulla sagt:

    Toll der Verfasschungsschutz warnt mal wieder bloss anstatt endlich mal gegen die linken Ratten vorzugehen.
    Ab er das sind ja Murksels-Schergen die dürfen das. Zum Kotzen.

  3. Pingback: Dies & Das vom 19st Juni 2018. | freistaatpreussenblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.