Freiburg: „Allahu Akbar! Bombe, Bombe, Bombe!“ schrie ein Araber, stellte einen Koffer ab und rannte weg


Alpenwild Shop

Von Steffen Munter 31. July 2018 Aktualisiert: 31. Juli 2018 16:52

Er soll arabisch ausgesehen haben, so die Beschreibung des Mannes, nach dem die Polizei nun in der ganzen Stadt fahndet. Glücklicherweise war keine Sprengstoff in dem Koffer, wie die Delaborierer der Polizei diesmal herausfanden.

Die Polizei in Freiburg wurde gegen 15.00 Uhr alarmiert, weil ein Unbekannter im Bereich Herrenstraße/ Ecke Schoferstraße ein Koffer abgestellt hatte und anschließend wegrannte. Nach Zeugenangaben rief er dabei „Allahu Akbar“ und „Bombe, Bombe, Bombe“. Ein Bauarbeiter versuchte noch den Täter einzuholen, konnte ihn aber nicht mehr fassen.

Die Polizei veranlasste eine sofortige Absperrung des Bereichs im Radius von 50 Metern, ließ die Geschäfte schließen und den „verdächtigen Gegenstand“ überprüfen.

„Diverse Streifen befinden sich gegenwärtig in der Fahndung nach dem unbekannten Mann“, so die Polizei, die jedoch einen bisher negativen Fahndungsverlauf melden musste.

Der Mann wurde folgendermaßen beschrieben: Etwa 170cm groß, braune Lederjacke, dreiviertel Jeans in blau, kurzes/schwarzes/lichtes Haar, ca. 25 Jahre alt, hager, als arabisch aussehend beschrieben.“

(Polizeibericht)

Letztendlich konnte Entwarnung gegeben werden. Die polizeilichen Delaborierer fanden keinen Sprengstoff in dem Koffer. Die Absperrung wurde wieder aufgehoben.

Warum der Mann den Koffer abstellte, könnte viele Gründe haben, ein Spaß oder aber auch ein Test für die Reaktion der Polizei und um die zeitlichen Abläufe für einen echten Bombenkoffer zu testen. Doch das ist rein spekulativ, solange der Täter nicht gefasst ist und dazu aussagt.

Polizei Freiburg@PolizeiFR

Freiburg: Verdächtiger Gegenstand im Bereich der Herrenstraße – ENTWARNUNG!!!!!!
Die zwischenzeitlich eingetroffenen Delaborierer haben den verd. Gegenstand untersucht.
Im Koffer befand sich kein Sprengstoff. Die Absperrung wird aufgehoben. Presse: http://ots.de/3d5eca 

Quelle: Epoch Times vom 31.07.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Freiburg: „Allahu Akbar! Bombe, Bombe, Bombe!“ schrie ein Araber, stellte einen Koffer ab und rannte weg

  1. Pingback: Freiburg: „Allahu Akbar! Bombe, Bombe, Bombe!“ schrie ein Mann, stellte einen Koffer ab und rannte weg | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.