Wuppertal: Ravensberger Straße – Mann nach Messerattacke tot

 |

Ravensberger Straße: Mann nach Messerattacke tot
Das Haus in der Ravensberger Straße.FOTO: Claudia Otte


Anzuege.de

Wuppertal. In der Ravensberger Straße kam es am Donnerstagabend (31. August 2018) zu einem Tötungsdelikt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei geriet ein 60-jähriger in seiner Wohnung mit seinem 47-jährigen Bekannten in Streit.

„Im weiteren Verlauf erlitt der Jüngere eine mit einem Messer zugefügte Verletzung, die tödliche Folgen hatte“, heißt es aus dem Präsidium. Der Tatverdächtige wurde noch in seiner Wohnung von der Polizei widerstandslos festgenommen. Er wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Wuppertal einem Haftrichter vorgeführt und befindet sich wegen des dringenden Tatverdachts des Totschlags in Untersuchungshaft.

Die Polizei hat noch in der Nacht eine Mordkommission eingerichtet. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: Wuppertaler Rundschau vom 01.09.2018

Anmerkung der Redaktion staseve: Keine Nationalitätenangabe – Der geübte Leser kennt sich aus.


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Wuppertal: Ravensberger Straße – Mann nach Messerattacke tot

  1. Pingback: Wuppertal: Ravensberger Straße – Mann nach Messerattacke tot | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.