Unfassbar: Grüne wollen Kinder an die Wahlurnen lassen


Gutscheine.de


24. August 2018
Bildergebnis für claudia roth

Das sieht nach einem kräftigen Wahlgeschenk aus. Die Grünen wollen nun Kinder wählen lassen. Bislang trifft es nur die Grünen im Bundesland Sachsen-Anhalt. Aber immerhin. Die Forderung ist spektakulär, denn bei Kommunalwahlen wie auch bei Landtagswahlen sollen die Kinder ab dem Alter von 14 Jahren an die Urnen dürfen. Dies dürfte vor allem das Wahlergebnis der Grünen betreffen. Positiv. Aktuell sind die Grünen noch nicht sicher im nächsten Landtag.

Grüne kämpfen um Wiedereinzug

Die Grünen haben den jüngsten Umfragen zufolge ungefähr 5 %. Erlauben sie nun einer Wahlgruppe zu wählen, dann dürfte sich der Anteil der Stimmen exakt bei dieser Gruppe erhöhen. Der Wahrscheinlichkeit nach jedenfalls. Derzeit müssen die Grünen darum kämpfen wie selten zuvor. Denn noch sind sie sogar in einer Regierung. Zusammen mit der SPD und der CDU. Alle Parteien zusammen kommen ohnehin lediglich auf einen Stimmenanteil in Höhe von gut 45,5 %. Gehen jetzt angesichts des bundespolitischen Umfragedesasters für die SPD und die CDU die Stimmen weiter flöten, wird diese Regierung sang- und klanglos abgewählt.

Die AfD hat einen Anteil in Höhe von 24,3 %. Möglicherweise kann sie in der kommenden Legislaturperiode sogar stärkste Fraktion werden. Angesichts solcher Aussichten ist rein technisch der grüne Vorstoß verständlich. Weniger allerdings inhaltlich. Denn die „Teilhabe am demokratischen Prozess“ ist zwar eine nette Geste, allerdings ist das Argument der „Teilhabe“ reichlich hergesucht. Denn 14jährigen fehlt schlicht eine wichtige Eigenschaft: Sie sind noch nicht volljährig. Und damit können sie schon in anderen Entscheidungsprozessen die Entscheidung nicht selbst treffen. Wie sollten sie dann Entscheidungen mit Folgewirkungen für andere treffen und treffen dürfen?

Quelle: neopresse.com vom 24.08.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Kommentare zu Unfassbar: Grüne wollen Kinder an die Wahlurnen lassen

  1. Pingback: Unfassbar: Grüne wollen Kinder an die Wahlurnen lassen | StaSeVe Aktuell

  2. Kleiner Grauer sagt:

    Die Kinder werden so ankreuzen wie Sie es im Unterricht gelernt haben. Alles was man nicht will kennzeichnet man mit einem Kreuz! AfD, Rep. NPD usw.

  3. Birgit sagt:

    Die haben einen Dachschaden !

  4. Waldtürenöffner sagt:

    Es muß sich doch ein Messermann finden der Ihr einen Schlitz in die Unterlippe auch steril schlitzt, dann kann Sie den Mund zuknöpfen. Nachteil-es regnet öfters rein.

  5. shirin sahin sagt:

    Was die sich einbilden die grünen Säcke, krimineller gehts nimmer!

  6. Ulrike sagt:

    Die spinnen doch immer mehr. Die werden dann so wählen wie es ihre vegan-verschwulten Lehrer ihnen vorbeten. Kotz Kotz

    Die Grünen wissen selber dass sie nur noch von Idioten gewählt werden und wollen so ihre Prozente gewinnen.

  7. schmid von Kochel sagt:

    Was eine feuchte Semmel im Hirn alles anrichten kann, unglaublich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.