Täter nach Raub auf Tankstelle gefasst – Nationalität verschwiegen


 winterbekleidung.com

POLIZEIINSPEKTION OSNABRÜCK
POL-OS: Osnabrück –
13.09.2018 – 14:46
Osnabrück (ots) – Am Dienstagmittag wurde an der Wersener Straße eine Tankstelle überfallen. Im Zuge der Ermittlungen stießen die Beamten auf einen Verdächtigen, der am Mittwoch vorläufig festgenommen wurde. Dabei handelt es sich um einen 51 Jahre alten Mann aus Nordrhein-Westfalen. Der Mann legte ein Geständnis ab und wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Osnabrück am Donnerstagmorgen einem Haftrichter vorgeführt. Der Richter erließ einen Untersuchungshaftbefehl und der 51-Jährige wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. Die Ermittlungen der Osnabrücker Polizei, ob der Mann noch für weitere Überfalle verantwortlich ist, dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Edeler
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Quelle: presseportal.de vom 13.09.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Täter nach Raub auf Tankstelle gefasst – Nationalität verschwiegen

  1. Pingback: Täter nach Raub auf Tankstelle gefasst – Nationalität verschwiegen | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.