Messerattacke in Harburg – 24-Jähriger attackiert Mann mit Messer – Lebensgefahr!


Tuchbaum Shop

Messer Symbolbild

(Symbolbild)

Foto:  dpa
 

Harburg – Es begann mit Beleidigungen in der S-Bahn und endete mit einer #Messerattacke vor eine Shisha-Bar: Am Samstagabend ist ein 18-Jähriger am Harburger Ring gegen 23.40 Uhr von einem 24-Jährigen durch mehrere Messerstiche lebensgefährlich verletzt worden. 

In der S3 stritten und beleidigten sich nach Angaben der Polizei zunächst der Cousin des späteren Opfers und der 24-jährige Angreifer sowie dessen Begleiter.

Die Kontrahenten verließen gemeinsam die Bahn. Kurz darauf stieß das spätere Opfer mit weiteren Verwandten dazu. Vor einer Shisha-Bar ging der Streit in die nächste Runde.

18-Jähriger mit lebensgefährlichen Verletzungen in die Klinik

Nicht nur Beleidigungen wurden ausgetauscht – auch zu einem Handgemenge soll es gekommen sein. Besucher der Bar griffen ein und trennten die Gruppen.

Der 24-jährige mutmaßliche Täter und sein Bekannter flohen dann durch die Hintertür der Bar, kurz danach bemerkten die Begleiter des 18-Jährigen, dass dieser Stichverletzungen erlitten hatte – sofort ging es für ihn mit einer lebensgefährlichen Lungenverletzung ins Krankenhaus.

Polizei filzt Wohnung

Am Sonntagnachmittag durchsuchten Polizisten dann die Wohnung des 24-Jährigen und fanden dabei nicht nur die Kleidung, die dieser zur Tatzeit getragen haben soll, sondern auch die mutmaßlich Tatwaffe. Nun wird der Verdächtige dem Haftrichter vorgeführt.

Laut Angaben der Polizei sei der Zustand des Opfers mittlerweile stabil. Die weiteren Ermittlungen zu dem Fall dauern an.

Quelle: Hamburger Morgenpost vom 17.09.2018

Anmerkung der Redaktion staseve: Mal wieder keine Nennung der Nationalität. Allerdings werden Shisha-Bars in der Regel von Türken und Arabern aufgesucht.


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Messerattacke in Harburg – 24-Jähriger attackiert Mann mit Messer – Lebensgefahr!

  1. Pingback: Messerattacke in Harburg – 24-Jähriger attackiert Mann mit Messer – Lebensgefahr! | StaSeVe Aktuell

  2. Birgit sagt:

    Laßt sie sich gegenseitig abstechen !

  3. Ulrike sagt:

    Genauso war mein Gedanke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.