Fachkraft mit dunkler gebräunter Haut greift Joggerin in Frankfurt an – Polizei sucht mit Phantombild den Täter


Roberts Teehaus

POLIZEIPRÄSIDIUM FRANKFURT AM MAIN

POL-F: 181005 – 948 Frankfurt-Schwanheim: Nachtrag zu unserer Meldung: 181001 – 932 Frankfurt-Schwanheim: Unbekannter greift Joggerin an – Polizei sucht Zeugen – Foto beachten

Phantombild
Phantombild
 

Frankfurt (ots) – (ne) Wie bereits berichtet kam es am Abend des 30.09.2018 um kurz nach 18:00 Uhr zu einem Angriff auf eine 21-jährige Frau im Bereich des Schwanheimer Stadtwaldes. Die Polizei ermittelt nach dem Täter und hat nun ein Phantombild erstellen lassen.

Die 21-Jährige joggte im Bereich der sogenannten Grenzschneise entlang, parallel zur Bahnlinie, als der Unbekannte sie von hinten umriss. Aufgrund der massiven Gewalteinwirkung ermittelt die Kriminalpolizei wegen des versuchten Tötungsdeliktes.

In diesem Zusammenhang haben die Ermittler ein Phantombild des Täters erstellen lassen. Die Ermittler suchen Zeugen, die diese Person kennen oder schon einmal gesehen haben. Auch zum Tatgeschehen erbittet die Kriminalpolizei sachdienliche Hinweise.

Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: Ca. 40-50 Jahre alt, etwa 175-180cm groß, korpulent, kurze dunkle Haare, gebräunte dunkle Haut. Er hatte ein schwarzes Mountainbike mit weißer Schrift.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 069/755-53111 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

Quelle: presseportal.de vom 05.10.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Fachkraft mit dunkler gebräunter Haut greift Joggerin in Frankfurt an – Polizei sucht mit Phantombild den Täter

  1. Pingback: Fachkraft mit dunkler gebräunter Haut greift Joggerin in Frankfurt an – Polizei sucht mit Phantombild den Täter | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Bei uns hier in der örtlichen Zeitung heute 3 Fälle mit Überfall und Vergewaltigung durch einen Neger. Man fasst es nicht mehr.

    • Birgit sagt:

      Das ist vermutlich ein Serientäter. Der muß doch zu kriegen sein, dieses testosterongestörte Monster. Oder rennen dort nur noch Schwarze rum ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.