Damaskus fordert Abzug von US-Soldaten aus Syrien

  • Damaskus fordert Abzug von US-Soldaten aus Syrien

 

      Spreadshirt Shop idee09

New York (ParsToday) – Der ständige Vertreter Syriens bei den Vereinten Nationen hat den schnellstmöglichen Abzug der #USA und ihrer Verbündeten aus #Syrien gefordert.

Laut der staatlichen syrischen Nachrichtenagentur SANA hob #Baschar al-Dschafari am Montag in New York hervor: Die Präsenz der US-Soldaten sowie ihrer Verbündeten in Syrien sei illegal.

Al-Dschafari bezeichnete die illegale Präsenz in seinem Land als klaren Verstoß gegen internationales Recht, sowie eine Verletzung der territorialen Integrität des Landes und eine Bedrohung der internationalen Sicherheit und des internationalen Friedens.

Die USA haben in den letzten Jahren unter dem Vorwand der der Terrorismus-Bekämpfung Syrien angegriffen. Damaskus hat mehrfach den Militäreinsatz Washingtons als aggressives Vorgehen und Verstoß gegen die Souveränität des Landes verurteilt.

Die Krise in Syrien begann 2011 durch die massive Invasion von Terrormilizen, die von Saudi-Arabien, den USA und ihren Verbündeten unterstützt werden. Dadurch versuchen sie, die Machtverhältnisse in der Region zu Gunsten des zionistischen Regimes zu ändern.

Quelle: Pars Today (Iran) vom 09.10.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Damaskus fordert Abzug von US-Soldaten aus Syrien

  1. Pingback: Damaskus fordert Abzug von US-Soldaten aus Syrien | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Da hat Damaskus recht. Die Amis sind dort niemals angeladen gewesen und sind auch nicht erwünscht. Jagt sie aus dem Land.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.