Sachsen: Frau aus Syrien unter Terrorverdacht festgenommen


Alpenwild Shop

Fahrzeuge der Polizei und Feuerwehr mit Blaulicht während eines Einsatzes in Magdeburg. (picture alliance / dpa / Jens Wolf)
Polizei in Dresden nimmt mutmaßliche IS-Propagandistin fest (picture alliance / dpa / Jens Wolf)

Die Polizei in #Sachsen hat eine Frau aus #Syrien festgenommen, die Propaganda für die Terrormiliz #IS verbreitet haben soll.

Nach Angaben der Generalstaatsanwaltschaft Dresden wurde die 36-Jährige bereits in Untersuchungshaft genommen. Sie stehe im Verdacht, in sozialen Netzwerken um Unterstützer für den IS geworben zu haben.

Quelle: Deutschlandfunk vom 11.10.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Sachsen: Frau aus Syrien unter Terrorverdacht festgenommen

  1. Pingback: Sachsen: Frau aus Syrien unter Terrorverdacht festgenommen | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.