US-Senatoren sprechen sich gegen Rüstungsverkäufe an Saudi-Arabien aus

  • US-Senatoren sprechen sich gegen Rüstungsverkäufe an Saudi-Arabien aus

Washington (ParsToday) – #US-Senatoren haben erklärt, dass sie in der jetzigen Situation einem Gesetz über Waffenverkäufe an #Saudi-Arabien nicht zustimmen werden.

Dianne Feinstein, republikanische Abgeordnete aus dem US-Bundesstaat Kalifornien sagte in diesem Zusammenhang, sie werde in der gegenwärtigen Lage keinem Entwurf zustimmen, wenn es um Rüstungsverkäufe an Saudi-Arabien geht. Außerdem unterstützt Feinstein die Militärhilfen ihres Landes an die saudische Regierung im Jemen-Konflikt nicht.

Laut der US-Senatorin blickt die Weltgemeinschaft ungläubig auf Nachrichten, die von der Ermordung und Zerstückelung des regierungskritischen saudischen Journalisten Jamal Khashoggi sprechen.

Zwei weitere republikanische US-Senatoren aus den Bundesstaaten Florida und Arizona, #Marco Rubio und #Jeff Flake, die auch als effektive Mitglieder der Außen- und Justizausschüsse des US-Senats gelten, sprachen sich ebenso gegen Waffenlieferungen an Saudi-Arabien aus.

Zwei Wochen nach dem Verschwinden Khashoggis ist in den #USA die Zahl der Unterstützer für Waffenlieferungen an Saudi-Arabien drastisch zurückgegangen.

Obwohl globale und internationale Kritik am Verschwinden des saudischen Journalisten herrscht, haben sich die USA bislang noch zu keiner Kritik an Riad durch gerungen. Sie sind nach wie vor darauf aus, die umfangreichen Waffengeschäfte mit dem Land schützen.

Quelle: Pars Today (Iran) vom 17.10.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu US-Senatoren sprechen sich gegen Rüstungsverkäufe an Saudi-Arabien aus

  1. Ulrike sagt:

    Tja wenn es dann aber heisst so und soviel Arbeitsplätze hängen dran werden halt doch Waffen geliefert. Wetten ?

  2. Pingback: Dies & Das vom 19st Oktober 2018. | freistaatpreussenblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.