Sozialdemokratie: Kühnert für Ost-Offensive


Vietnam-Trip

Zwei grauhaarige Männer verfolgen eine Wahlkampfveranstaltung der SPD am 2017 auf dem Nikolaikirchhof in Leipzig, auf der Bühne stehen die drei großen roten Buchstanden "SPD" (dpa-Zentralbild / Jan Woitas)
Wahlkampfveranstaltung der #SPD in Leipzig (2017) (dpa-Zentralbild / Jan Woitas)

Der Juso-Vorsitzende #Kühnert hat die SPD aufgefordert, ihre Präsenz in #Ostdeutschland zu verbessern.

Kühnert sagte der Deutschen Presse-Agentur, die Sozialdemokraten müssten ihre ostdeutschen Landesverbände stärken und sich um den strukturschwachen Raum kümmern. #Sachsen zum Beispiel habe vier Millionen Einwohner, aber nur 5.000 SPD-Mitglieder. Da müssten dann auch mal Leute aus Berlin ihren Hintern bewegen und Präsenz zeigen. Die SPD müsse den Vorwurf entkräften, dass sie sich nicht für das interessiere, was da passiere. Für ihn hätten Ost-Termine deshalb immer Vorrang.

Quelle: Deutschlandfunk vom 24.11.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Sozialdemokratie: Kühnert für Ost-Offensive

  1. Pingback: Sozialdemokratie: Kühnert für Ost-Offensive | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Hahaha die werden gerade auf die SPD warten. Dem ist auch sein Gehirn vernebelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.