Attentat in Polen – Danzigs Bürgermeister tot


Buonissimo World

Pawel Adamowicz, Bürgermeister der polnischen Stadt Danzig, spricht bei einer Veranstaltung in ein Mikrophon. (dpa / picture alliance / Carmen Jaspersen)
Pawel Adamowicz, Bürgermeister der polnischen Stadt Danzig. (dpa / picture alliance / Carmen Jaspersen)

Nach der gestrigen Messerattacke ist der Bürgermeister der polnischen Hafenstadt Danzig, Adamowicz, an seinen schweren Verletzungen gestorben.

Das bestätigte Polens Gesundheitsminister Szumowski im Fernsehsender TVN24. Die Staatsanwaltschaft gab bekannt, in dem Fall nun wegen Mordes zu ermitteln.

Adamowicz war bei einer öffentlichen Veranstaltung von einem Mann niedergestochen worden. Die Polizei nahm den 27-jährigen Täter fest. Dieser gab an, er sei von der früheren Regierung der jetzigen Oppositionspartei Bürgerplattform unschuldig ins Gefängnis gebracht worden. Die Partei hatte Adamowicz bei der Kommunalwahl im Herbst unterstützt.

Quelle: Deutschlandfunk vom 14.01.2019


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Attentat in Polen – Danzigs Bürgermeister tot

  1. Pingback: Attentat in Polen – Danzigs Bürgermeister tot | StaSeVe Aktuell

  2. shirin sahin sagt:

    Aufhängen die Ratte der Knast kostet Geld und ist für so einen Geistig gestörten viel zu Schade!

  3. Birgit sagt:

    Unschuldig ins Gefängnis gebracht, ungerecht behandelt u.s.w.

    Dafür sticht man niemand ab !

    Wenn dem so wäre, hätte ich allen Grund hier mit Machete los zu ziehen.
    Saß mehrfach unschuldig im Knast und wurde abgezockt bis zum geht nicht mehr, einschl. meiner Familie.

    Kommt Zeit, kommt Rat kommt A……. !
    Wir sehen uns !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  4. Ulrike sagt:

    Wo waren die Bodyguards ?? Geschlafen ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.