Damaskus reagiert auf Einmischungen Macrons

Jan 29, 2019 09:52 Europe/Berlin
  • Damaskus reagiert auf Einmischungen Macrons

Damaskus (ParsToday) – Das syrische Außenministerium hat die Stellungnahme des französischen Präsidenten zu #Syrien heftig kritisiert.

Emmanuel Macron hatte vor Kurzem gesagt, dass Damaskus bisher keinerlei Bereitschaft für politische Gespräche gezeigt habe. In der Erklärung des syrischen Außenministeriums hieß es daraufhin, dass Damaskus nicht bereit sei, mit Ländern, die den Terrorismus unterstützen, zu verhandeln.

Das syrische Außenministerium forderte den französischen Präsidenten auf, anstatt sich in die syrischen Angelegenheiten zu mischen, sich um die innerfranzösischen Probleme zu kümmern.

Die Stellungnahme Macrons bezeichnete Damaskus als ein Zeichen der Niederlage der französischen Verschwörungen gegen das syrische Volk und merkte an, dass der französische Präsident versuche seine Hände zu reinigen, die mit dem Blut unschuldiger syrischer Zivilisten befleckt seien.

Bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem ägyptischen Präsidenten Abdel Fattah al-Sisi am Montag in Kairo hatte #Macron behauptet, dass Damaskus keinerlei Bereitschaft für politische Gespräche zeige und die Normalisierung der Beziehungen zu Syrien eine unverantwortliche Entscheidung wäre.

In den letzten Tagen haben mehrere arabische Länder, darunter Marokko und Jordanien, eine Normalisierung der Beziehungen zu Syrien und eine Rückkehr Syriens in die Arabische Liga, AL, gefordert.

Quelle: Pars Today (Iran) vom 29.01.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.