„Vulven malen“: Höhepunkte des Evangelischen Kirchentags

Vulven malen (Symbolbild: shutterstock.com/Von pan_kung)
Vulven malen (Symbolbild: shutterstock.com/Von pan_kung)
 

Das Programm für den Evangelischen Kirchentag in Dortmund ist nun online. Darunter einige spirituelles Workshops, die man sich unbedingt im Terminkalender notieren sollte: „Vulven malen“ oder „Potentiale von Frauen mit Migrationshintergrund und Fluchterfahrungen nutzen“. Beeilen Sie sich! Die Plätze sind beschränkt!

„Vulven malen“. Dies ist die Ankündigung zu einem Workshop beim Evangelischen Kirchentag, der in Dortmund vom 19.-23. Juni 2019 stattfinden wird. Geleitet wird der Vulven-Mal-Workshop von der Theologiestudentin Lea Klischat.

Zwei Dinge sollten Sie jedoch vor der Anmeldung zum Workshop noch erfragen: Erstens: den Bibelbezug. Und zweitens: ob heterosexuelle Männer als Teilnehmer erwünscht sind. Sollten dies nicht zutreffen, können sie ja kurzfristig ihr Geschlecht wechseln.

Ach ja – falls Sie ein Repräsentant der AfD sein sollten, dann hat sich das Workshop-Angebot des Deutschen Evangelischen Kirchentages für Sie eh erledigt: Der Evangelische Kirchentag 2019 hat sich entschlossen, „Kante zu zeigen“ und will keine AfD-Vertreter auf dem Podium haben. In dem Beschluss heißt es, der Kirchentag verstehe sich als „offenes Forum für faire Debatten über aktuelle Themen in Kirche und Gesellschaft“. Also offensichtlich „Vulven malen“ und „Flüchtlingsdramen lauschen“. (SB)

Quelle: journalistenwatch.com vom 15.03.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu „Vulven malen“: Höhepunkte des Evangelischen Kirchentags

  1. Pingback: „Vulven malen“: Höhepunkte des Evangelischen Kirchentags | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Die haben doch einen an der Klatsche. Blöder gehts wohl nimmer? Sicher melden sich da ein paar gehirnamputierte zu diesem Workshop. Herr lass Hirn regnen,.

  3. Kleiner Grauer sagt:

    Frauenpower
    Studentinnen protestieren mit Vulva-Keksen
    • 19.04.2018, 22:15 Uhr

  4. birgit sagt:

    Die verschiedenen Glaubensrichtungen wurden erfunden um Menschen aufeinander zu hetzen. Und die Erfinder lachen sich in’s Fäustchen !
    Krieg, Krieg, dies schafft Umsatz in deren Taschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.