Unbekannter klaut Blitzer in Leipzig-Möckern

Autos fahren an stationären Blitzern vorbei.
Autos fahren an stationären Blitzern vorbei. Quelle: dpa/Christophe Gateau

Leipzig – Da hat wohl jemand einen teueren Strafzettel bekommen. Am Montagmorgen um 8.20 Uhr fiel Mitarbeitern der Stadt Leipzig auf, das eine stationäre Messstation – ein Blitzer – im Leipziger Stadtteil Möckern fehlt.

Ein unbekannter Täter hatte den Blitzer abgeflext und entwendet. Der Schaden liegt im fünfstelligen Bereich.

Quelle: Leipziger Volkszeitung vom 16.04.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Unbekannter klaut Blitzer in Leipzig-Möckern

  1. Pingback: Unbekannter klaut Blitzer in Leipzig-Möckern | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.