Machtkampf in Libyen: General Haftar erhält Anruf von Trump

Der libysche General Haftar in Uniform vor einem Mikrofon (AFP)
General Haftar will mit seinen Truppen die Macht in Tripolis übernehmen. (AFP)

US-Präsident #Trump hat mit dem libyschen General #Haftar telefoniert, der derzeit mit einer Offensive gegen die international anerkannte Regierung vorgeht.

Nach Angaben des Weißen Hauses in Washington betonte Trump dabei eine „wichtige Rolle“ Haftars im Kampf gegen Terror und bei der Sicherung der Ölvorkommen des Landes. Zudem hätten beide über Möglichkeiten eines Übergangs in ein stabiles und demokratisches System in Libyen diskutiert. Haftar will mit seinen Kämpfern die Regierung von Ministerpräsident Serradsch stürzen. Der Vormarsch gefährdet einen Friedensplan der Vereinten Nationen für das nordafrikanische Land.

Bislang sind bei der Offensive nach UNO-Schätzungen hunderte Menschen getötet worden, tausende seien auf der Flucht. Unter anderem die Europäische Union und die Bundesregierung forderten ein Ende der Kämpfe.

Quelle: Deutschlandfunk vom 20.04.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Machtkampf in Libyen: General Haftar erhält Anruf von Trump

  1. Pingback: Machtkampf in Libyen: General Haftar erhält Anruf von Trump | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.