Mann auf Parkplatz niedergestochen – Afghane festgenommen

 

Foto: Durch Rainer Fuhrmann/Shutterstock
Foto: Durch Rainer Fuhrmann/Shutterstock
 

Northeim – Am Donnerstag zwischen 20.40 Uhr und 20.50 Uhr kam es auf dem Parkplatz des Einkaufsmarktes an der Graf-Otto-Straße zu einem versuchten Totschlag. Ein 25 Jahre alter Northeimer wurde dabei durch Messerstiche lebensbedrohlich verletzt.

Der Vorfall wurde weder von den Beteiligten noch von Zeugen gemeldet. Drei Männer brachten den Schwerverletzten mit einem Pkw in die Notaufnahme des Northeimer Krankenhauses. Nach einer Notoperation befindet sich der 25-Jährige inzwischen wieder auf dem Weg der Besserung. Die vom Krankenhaus informierte Northeimer Polizei begann noch in der Nacht mit den ersten Ermittlungen.

Am Freitagvormittag konnte der 25-Jährige von den Ermittlern des 1. Fachkommissariats der Polizeiinspektion Northeim eingehend befragt werden. Es ergab sich ein Tatverdacht gegen einen in Northeim lebenden 24 Jahre alten afghanischen Staatsangehörigen, der sich im Laufe des Tages weiter erhärten ließ.

Eine Fahndung wurde eingeleitet. Am späten Nachmittag erschien der Tatverdächtige auf der Wache der Northeimer Dienststelle und stellte sich. Der Mann wurde festgenommen und verbrachte die Nacht in einer Gewahrsamszelle.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Göttingen wurde der 24-Jährige am Samstagvormittag dem Haftrichter beim Amtsgericht Northeim vorgeführt. Hier wurde ein U-Haftbefehl erlassen. Der Festgenommen wurde anschließend in die JVA Rosdorf überführt.

Quelle: Opposition 24

Quelle: journalistenwatch.com vom 28.04.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Mann auf Parkplatz niedergestochen – Afghane festgenommen

  1. Pingback: Mann auf Parkplatz niedergestochen – Afghane festgenommen | StaSeVe Aktuell

  2. birgit sagt:

    Wie oft denn nun noch ???
    Und Vertrauen in die Polizei scheint auch nicht mehr vorhanden zu sein, wenn Privatpersonen einen Schwerverletzten selbst zum Krankenhaus transportieren.

    Ich werde es wohl nie begreifen ! Wenn man Gast in einem anderen Land ist, sich dort von den Bewohnern aushalten läßt, wie kann man sich dann so benehmen ?
    Hier ist wohl nur kriminelles Kesselfett, was im eigenen Land auch nicht willkommen ist, herein gelassen worden ?
    MORDSEL hat da ganze Arbeit geleistet.

  3. Ulrike sagt:

    Schiebt den Kerl sofort ab nach Afghanistan. Der soll dort in den Knast sitzen und nicht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.