Oppositionspartei CHP gewinnt Oberbürgermeisterwahl von Istanbul


Alpenwild Shop

Bildergebnis für Binali Yıldırım

Binali Yıldırım, der Kandidat der regierenden AKP-Partei bei der Istanbuler Oberbürgermeisterwahl, hat dem Kandidaten der kemalistischen CHP-Partei, gratuliert. Es liegt nahe, dass die CHP die Wahl gewonnen hat. Aber offizielle Ergebnisse liegen noch nicht vor.

In einer Rede hat der Kandidat bei der wiederholten Istanbuler Oberbürgermeisterwahl der regierenden Gerechtigkeits- und Entwicklungspartei, Binali Yıldırım, seinem Kontrahenten Ekrem Imamoğlu von der kemalistischen Republikanischen Volkspartei (CHP), gratuliert. Somit gestand er die Niederlage der AKP ein. Laut inoffiziellen Ergebnissen der türkischen ANKA-Agentur liegt Imamoğlu mit 54 Prozent gegen 44 Prozent vorne. Achtzig Prozent der Wahlurnen sollen bereits geöffnet sein. Auch die amtlichen türkischen Agentur Anadolu berichtet ähnliche Ergebnisse. Es handelt sich hierbei nicht um Wählerbefragungen an den Wahllokalen, sondern um tatsächliche Ergebnisse. Jedoch werden diese nicht von der zentralen Wahlbehörde mitgeteilt, sondern von den Agenturen gesammelt. Offizielle Ergebnisse werden erst später mitgeteilt.

Quelle: Russia Today (RT) und Nachrichtenagentur ADN vom 23.06.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Oppositionspartei CHP gewinnt Oberbürgermeisterwahl von Istanbul

  1. Pingback: Oppositionspartei CHP gewinnt Oberbürgermeisterwahl von Istanbul | StaSeVe Aktuell

  2. Kleiner Grauer sagt:

    Wenn Wahlen etwas ändern würden, wären Sie verboten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.