NRW: Sonderstaatsanwalt Christoph Hebbecker spürte bisher 80 weibliche und männliche Internet-Hetzer auf

 


aluboxen.com

Christoph Hebbecker sitzt in seinem Büro, im Hintergrund stehen Bildschirme.  (dpa / Oliver Berg)

Christoph Hebbecker, Staatsanwalt und Leiter der Zentralstelle Cybercrime in Nordrhein-Westfalen. (dpa / Oliver Berg)

In Nordrhein-Westfalen hat die Sonderabteilung der Justiz für politisch motivierte Hassbotschaften im Internet bislang etwa 80 Beschuldigte ermittelt.

Sie stammten aus der ganzen Bundesrepublik, teilte Staatsanwalt Christoph Hebbecker mit. Darunter seien mehr Männer als Frauen, allerdings mehr Frauen als er ursprünglich vermutet habe. Ältere Männer seien überrepräsentiert. Das könne aber auch daran liegen, dass sie tendenziell weniger gut darüber Bescheid wüssten, wie man im Internet weitgehend anonym bleiben könne.

Die „Zentral- und Ansprechstelle Cybercrime NRW“ bei der Staatsanwaltschaft Köln hat seit vergangenem Jahr auch die spezielle Zusatzaufgabe, gegen Hasspostings vorzugehen. Auch andere Bundesländer verschärfen derzeit den Einsatz gegen das Phänomen Hassrede. Hessen baut zusätzliche Stellen auf. In Bayern sollen Medienunternehmen spätestens ab Herbst leichter Strafanzeigen erstatten können.

Quelle: Deutschlandfunk vom 21.07.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu NRW: Sonderstaatsanwalt Christoph Hebbecker spürte bisher 80 weibliche und männliche Internet-Hetzer auf

  1. Pingback: NRW: Sonderstaatsanwalt Christoph Hebbecker spürte bisher 80 weibliche und männliche Internet-Hetzer auf | StaSeVe Aktuell

  2. Annette sagt:

    Wir leben in einem absurden Land mit der inländerfeindlichsten Regierung der Welt, einer unersättlichen nichtstaatlichen BRD, die das Geld seiner Bürger bevorzugt für fremde Interessen verwendet und stehen vor einer Zukunft mit mehr Meinungsterror und diktatorischen Zügen.

    Freiheit ist, ohne andere zu leben, vollkommen autark zu sein…das wäre schön…

  3. Kleiner Grauer sagt:

    Auszug

    „Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen. Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten, ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: Die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wahren Feinde.“
    Auszug Ende

  4. gerhard sagt:

    Wenn man zu sonst nichts taugt…..aber man ist Beamter und kassiert nicht schlecht bei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.