Angriff: Mindestens drei Tote bei Volksfest in Kalifornien


Bergfürst

Polizisten in Gilroy, nachdem auf einem Volksfest Schüsse fielen. (San Jose Mercury News/AP)
Polizisten in Gilroy, nachdem auf einem Volksfest Schüsse fielen. (San Jose Mercury News/AP)

Bei einem Volksfest im kalifornischen Gilroy hat ein Schütze das Feuer auf die Besucher eröffnet und mindestens drei Menschen getötet.

Zwölf weitere wurden nach Angaben eines Vertreters der Stadt verletzt. Es handele sich um vorläufige Opferzahlen. Eine Sprecherin des örtlichen Krankenhauses sagte der Deutschen Presse-Agentur, fünf Menschen seien eingeliefert worden. Zu ihrem Zustand könne sie noch keine Angaben machen. Zeugen berichteten von chaotischen und tumultartigen Szenen, als bei dem Festival die Schüsse fielen. US-Präsident Trump schrieb über Twitter, es gebe Berichte, wonach der Schütze noch nicht gestoppt worden sei. Daher sei Vorsicht geboten.

Quelle: Deutschlandfunk vom 29.07.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Angriff: Mindestens drei Tote bei Volksfest in Kalifornien

  1. Pingback: Angriff: Mindestens drei Tote bei Volksfest in Kalifornien | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.