Russische Hmeimim-Basis in Syrien: Flugabwehrkräfte zerstören sechs Terroristen-Drohnen

Russisches Flugabwehrsystem auf dem Luftwaffenstützpunkt in Hmeimim (Archiv)

© Sputnik / Dmitrij Winogradow

POLITIK

Die Luftabwehrsysteme des russischen Luftwaffenstützpunkts Hmeimim in Syrien haben am Sonntag sechs Terroristen-Kampfdrohnen ausfindig gemacht und zerstört. Das teilte Russlands Verteidigungsministerium mit.

Die unbemannten Fluggeräte kamen demnach gegen 20.10 Uhr MSK (19.10 MESZ) aus Nord-Westen zu dem Militärflugplatz geflogen.

 

Alle sechs Drohnen der Terroristen wurden durch die Flugabwehrkräfte der Basis aus sicherer Entfernung zerstört. Niemand erlitt Verletzungen, es besteht auch kein Sachschaden, so das Amt. Der Luftwaffenstützpunkt funktioniert demzufolge plangemäß.Am Donnerstag hatten Terroristen vier Raketen auf die Hmeimim-Basis abgefeuert. Die Geschosse erreichten den Stützpunkt jedoch nicht und explodierten in einem Dorf zwei Kilometer vom Flugplatz entfernt.

Auf dem Luftwaffenstützpunkt hatte die Attacke zwar keine Verletzten und auch keine Zerstörungen zur Folge. Allerdings kamen in dem Dorf, in dem die Raketen explodierten, zwei Zivilisten ums Leben. Vier weitere erlitten Verletzungen, berichtete die russische Verteidigungsbehörde.

mo/sb

Quelle: Sputnik vom 11.08.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Russische Hmeimim-Basis in Syrien: Flugabwehrkräfte zerstören sechs Terroristen-Drohnen

  1. Pingback: Russische Hmeimim-Basis in Syrien: Flugabwehrkräfte zerstören sechs Terroristen-Drohnen | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.