Foto ohne Erlaubnis geteilt: Frankfurter Gericht droht Salvini mit Haft

Symbolfoto: Von Kal Pycco/shutterstock
 

Jetzt geht’s dem beliebten italienischen Innenminister Matteo Salvini aber so richtig an den Kragen. Das Landgericht Frankfurt erließ eine einstweilige Verfügung, die es ihm verbietet, erneut ein Foto des „Menschenretters“ und „Fotografen“ Friedhold Ulonska zu veröffentlichen. Hält sich Salvini nicht an die Anordnung des deutschen Gerichts drohen ihm 250.000 Euro Strafe oder eine Ordnungshaft bis zu sechs Monaten. 

screenshot Twitter

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„Friedhold Ulonska weist Salvini in die Schranken“ titelt, das Schwäbische Tagblatt hocherfreut und auch auf Seiten der Schlepperhelfer der Organisation Mission Lifeline herrscht grenzenlose Jubelstimmung. Mit einer Eilmeldung informiert man von dort auf Twitter die Fans der „Mittelmeer-Retter“ über den Sieg im Urheberstreit mit Salvini.

Quelle: journalistenwatch.com vom 13.08.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Kommentare zu Foto ohne Erlaubnis geteilt: Frankfurter Gericht droht Salvini mit Haft

  1. Pingback: Foto ohne Erlaubnis geteilt: Frankfurter Gericht droht Salvini mit Haft | StaSeVe Aktuell

  2. Kleiner Grauer sagt:

    Das ist Traubenzucker für Salvinis Nerven! Dem nächsten Menschenfänger Kahn wird Er persönlich das Navi auf Kurs BRiD programmieren! So ist das wenn man mit der Pfanne nach der Wurst wirft.

  3. gerhard sagt:

    Die systemtreuen Anwälte u. Richter versuchen es mit allen Mitteln…wie wäre es mit dem Kinderspiel ,,Schiffe versenken“ ? Haben wir als Kinder bei Regenwettre gespielt bis zum Abwinken.

  4. Ulrike sagt:

    Auch diese Richter kriegen ihre gerechte Strafe.

  5. Wo ist nochmals das Frankfurter Gericht? Und wo befindet sich Salvini nochmal?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.