Russland fordert Verlegung des UN-Hauptquartiers

Sep 10, 2019 13:17 Europe/Berlin
  • Russland fordert Verlegung des UN-Hauptquartiers

Moskau (ParsToday/IRNA) – Aufgrund der Visaprobleme, welche die USA für die russischen UN-Mitarbeiter sowie die anderer Länder beim Zugang zum UN-Hauptquartier in New York verursacht haben, fordert Moskau, dass die Vereinten Nationen von den USA an einen anderen Ort verlegt werden.

Andrey Krutskikh, der Sonderbeauftragte des russischen Präsidenten für internationale Zusammenarbeit im Bereich Informationssicherheit, gab dies am Montag bekannt und fügte hinzu: „Russland schlägt vor, die wichtigen internationalen Verhandlungen aus den USA an einen anderen Ort zu verlegen.“

Die USA haben mit der Verweigerung von Visa für Diplomaten vieler Länder wiederholt gegen das Abkommen von 1947 verstoßen, welches die Vereinigten Staaten verpflichtet, den freien Zugang von UN-Beamten zu ihrem Hauptquartier zu gewährleisten.

Die Beziehungen zwischen den USA und Russland sind aufgrund diverser Differenzen, u.a. in Bezug auf Iran, Syrien und die Ukraine, getrübt und stark angespannt.

Quelle: Pars Today (Iran) vom 10.09.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Russland fordert Verlegung des UN-Hauptquartiers

  1. Pingback: Russland fordert Verlegung des UN-Hauptquartiers | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Schlisst lieber diese Quatschbude aus der eh nichts gutes kommt.

  3. birgit sagt:

    Wenn es denn sein muß diesen Haufen aufrecht zu erhalten, so verlegt ihn nach Zentralsibirien !
    Verhandlungen bitte nur im Winter ! Anreise mit Elektrojeep ! Die schönste Großkatze der Welt darf nicht gestört werden !!!
    Und auf Mischkabärchen ist auch Rücksicht zu nehmen. Wehe das klappt nicht, aber dann…… !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.