Polizei fahndet mit Fotos nach Reifendieben am Kölner Flughafen


Alpenwild Shop

22.09.2019 – 10:22

Polizei Köln

POL-K: 190922-1-K

POL-K: 190922-1-K Polizei fahndet mit Fotos nach Reifendieben am Kölner Flughafen

 

 

Köln (ots) – Mit Fotos aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei Köln nach zwei Reifendieben. Die Männer stehen im Verdacht, am Donnerstag (11. Oktober 2018) die hochwertige Komplettbereifung eines Mercedes im Parkhaus des Kölner Flughafens entwendet zu haben.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhren die Gesuchten am Tattag gegen 8.30 Uhr mit zwei Autos an denen gestohlenen Kennzeichen angebracht waren in das Parkhaus 3 ein. Auf Ebene 7 Sektor B demontierten sie die Räder des schwarzen GLS 350d. Mit ihrer Beute fuhren die Tatverdächtigen gegen 16.45 Uhr aus dem Parkhaus. Die Bilder zeigen die Unbekannten am Kassenautomaten.

Die Kriminalpolizei Köln fragt: Wer kennt die auf den Fahndungsbildern gezeigten Männer? Wer kann Angaben zu ihrer Identität und/oder ihrem Aufenthaltsort machen?

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 74 unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (js)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Quelle: presseportal.de vom 22.09.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Polizei fahndet mit Fotos nach Reifendieben am Kölner Flughafen

  1. Pingback: Polizei fahndet mit Fotos nach Reifendieben am Kölner Flughafen | StaSeVe Aktuell

  2. Kleiner Grauer sagt:

    Typisch D-Gesichter. Die kommen in jeden Kriegsfilm bei NTV vor, da wird noch eine Zigarette einkopiert die den D-Killer entlarvt.

  3. Annette sagt:

    Bio-Deutscher? Und wenn nicht, auch wurscht…
    Der sieht absolut zuverlässig aus.
    Dürfte bei der Anforderung eines Kleinen Waffenscheines keine Probleme bekommen; nur wer als Bio-Deutscher die BRD als Nichtstaat entlarvt, wird hier politisch verfolgt.

    PS: Kümmert keine Behörde…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.