Berliner Späti-Inhaber schlägt Messermann mit Dönermesser in Flucht


Alpenwild Shop

Symbolfoto (c) Martijn van Exel [CC BY-SA 2.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)]
 

Wer das größere Messer hat gewinnt – zumindest in Gesellschaften, die von Messerkämpfen geprägt sind. So etwa in Berlin, als ein 59-Jähriger Späti-Inhaber von einem Mann mit Messer bedroht wurde und daraufhin diesen mit einem noch größeren Dönermesser verjagte. 

Ein mutmaßlicher Räuber in Tempelhof ergriff in der vergangenen Nacht die Flucht, als sein auserwähltes Opfer plötzlich selbst ein Messer zog. Nach derzeitigen Erkenntnissen soll der Unbekannte gegen 23.30 Uhr ein Spätkaufgeschäft in der Friedrich-Karl-Straße betreten und von dem 59 Jahre alten Inhaber Bargeld gefordert haben, während er ihn mit einem Messer bedrohte.

Der Bedrohte holte jedoch seinerseits ein Dönermesser hervor, was den jungen Mann offenbar so sehr verschreckte, dass dieser ohne Beute die Flucht ergriff. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Quelle: philosophia-perennis.com vom 22.10.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Berliner Späti-Inhaber schlägt Messermann mit Dönermesser in Flucht

  1. birgit sagt:

    Na endlich hat ein Opfer mal richtig reagiert ! Es geht zu wie bei
    Crocodile Dundee – Ein Krokodil zum Küssen.

  2. Kleiner Grauer sagt:

    Ein heimlicher Schalter und eine Mikrowelle ohne Tür und der wird vor dem Besitzer gekocht! Dem Täter fragt die Wortmarke nicht woher haben Sie das Messer, der Ladenbesitzer bekommt den Täterschutz vor Opferschutz zu spüren-Sie können sich ja dann in der gemeinsamen Zelle aussprechen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.