Eindrucksvoller Protest gegen Contes-Linksregierung: Salvini bringt 200.000 auf die Straße

 

22. Oktober 2019

Eindrucksvoller Protest gegen Contes-Linksregierung: Salvini bringt 200.000 auf die Straße

INTERNATIONAL

Rom. Zahlen, von denen deutsche Patrioten nur träumen können: rund 200.000 Menschen haben sich sieben Wochen nach dem – aus dem Ausland gesteuerten – Regierungswechsel in Rom dort auf der Piazza San Giovanni versammelt, um gegen die neue italienische Linksregierung zu protestieren. Angeführt wurde die Demonstration von Lega-Chef Salvini, dem auf der ansonsten von Linken beanspruchten Piazza eine unglaubliche Woge der Begeisterung entgegenschlug. Außer Salvini waren noch der vormalige Premier Silvio Berlusconi und die Vorsitzende der postfaschistischen Partei „Brüder Italiens“, Giorgia Meloni, mit im Boot. Die Veranstaltung stand unter dem Motto: „Orgoglio Italiano“ – italienischer Stolz.

 

Einig waren sich Salvini und seine Mitstreiter in der Forderung nach Neuwahlen (die Salvinis Lega nach Lage der Dinge einen deutlichen Sieg bescheren könnte). Außerdem kritisierten sie die Haushaltspläne der zweiten Regierung Conte. Auch startete Salvini eine Unterschriftensammlung gegen die römische Bürgermeisterin Virginia Raggi, Spitzenpolitikerin der Fünf-Sterne-Bewegung, der Inkompetenz vorgeworfen wird.

Sage und schreibe 500 Busse und acht Sonderzüge brachten Mitte-Rechts-Anhänger aus ganz Italien nach Rom. Für Salvini bedeutet es einen großen politischen Erfolg, auch Berlusconi für das Event in Rom gewonnen zu haben. Solange die Lega noch mit der Fünf-Sterne-Bewegung regiert hatte, fuhr Berlusconis Forza Italia einen scharfen Oppositionskurs gegen den einstigen Verbündeten. Nach dem Sturz der ersten Regierung Conte im August will der TV-Tycoon nun die Mitte-Rechts-Allianz wiederbeleben.

Screenshot (657)

Bei der Großdemonstration äußerten die Mitte-Rechts-Chefs auch die Hoffnung, daß ihre drei verbündeten Parteien die Regionalwahlen in der mittelitalienischen Region Umbrien am 27. Oktober gewinnen werden. Die Region ist traditionell eine Hochburg der Linken. Der Partito Democratico hat in Umbrien ein Bündnis mit der Fünf Sterne-Bewegung abgeschlossen. Die Regionalwahlen in Umbrien gelten als wichtiger Stimmungstest. (mü)

Quelle: zuerst.de vom 22.10.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Bildquelle: Ministry of the Interior – http://www.interno.gov.it/it/ministero/matteo-salvini/CC BY 3.0 it

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Eindrucksvoller Protest gegen Contes-Linksregierung: Salvini bringt 200.000 auf die Straße

  1. Pingback: Eindrucksvoller Protest gegen Contes-Linksregierung: Salvini bringt 200.000 auf die Straße | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.