Trumps Feldzug gegen die Lügenmedien: Auch andere US-Behörden sollen „Fake-Zeitungen“ abbestellen

 

29. Oktober 2019

Trumps Feldzug gegen die Lügenmedien: Auch andere US-Behörden sollen „Fake-Zeitungen“ abbestellen

INTERNATIONAL

Washington. US-Präsident Trump ist entschlossen, seinen Boykott-Feldzug gegen amerikanische Linksmedien auszuweiten. Nachdem er jüngst angeordnet hatte, die „Washington Post“ und die „New York Times“ abzubestellen, will er jetzt dafür sorgen, daß auch andere US-Behörden ihre Abos der beiden Blätter abbestellen.

Die Sprecherin des Weißen Hauses, Stephanie Grisham, teilte dazu mit: „Die Abonnements über alle Bundesbehörden hinweg nicht zu erneuern, wird eine erhebliche Kostenersparnis für Steuerzahler bedeuten – Hunderttausende Dollar.“

Trump hält den beiden Blättern vor, Lügenmedien zu sein, die regelmäßig Fake News über ihn verbreiten. Erst am Montag hatte er dem Sender Fox News gesagt, die „New York Times“ sei eine „Fake-Zeitung“, die er nicht mehr im Weißen Haus haben wolle. Im September hatte Trump „New York Times“ und „Washington Post“, die zu den führenden „Qualitätsmedien“ in den USA gehören, als „Feinde des Volkes“ bezeichnet.

Aus Grishams Mitteilung ging nicht hervor, wie die US-Behörden konkret dazu gebracht werden sollen, die beiden Blätter nicht mehr zu beziehen. Das „Wall Street Journal“ berichtete unter Berufung auf einen US-Regierungsvertreter, das Weiße Haus arbeite daran, eine entsprechende Direktive umzusetzen. (mü)

Quelle: zuerst.de vom 29.10.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Trumps Feldzug gegen die Lügenmedien: Auch andere US-Behörden sollen „Fake-Zeitungen“ abbestellen

  1. Pingback: Trumps Feldzug gegen die Lügenmedien: Auch andere US-Behörden sollen „Fake-Zeitungen“ abbestellen | StaSeVe Aktuell

  2. birgit sagt:

    Also ich habe schon vor 10 Jahren alle Zeitungen abbestellt.
    Der Gedanke dazu ist meiner Verblödung entsprungen.

  3. ulrike sagt:

    Recht so entzieht diesen Lügenmedien das Geld.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.