Russland: 19-jähriger Berufsschüler greift zur Waffe – drei Tote und mehrere Verletzte

Russland: 19-jähriger Berufsschüler greift zur Waffe – drei Tote und mehrere Verletzte

Die Berufsschule für Bauwesen und Kommunalwirtschaft in Blagoweschtschensk

Ein 19-jähriger Berufsschüler hat einen Mitschüler und dann sich selbst erschossen. Ein weiterer Schüler ist noch am selben Morgen im Krankenhaus gestorben. Die Bluttat ereignete sich in der Berufsschule für Bauwesen und Kommunalwirtschaft in der Stadt Blagoweschtschensk.

Als die alarmierte Polizei in der Berufsschule eintraf, sei es zu einer Schießerei gekommen. Demnach feuerte der Berufsschüler, der ersten Berichten zufolge Daniil Sassorin heißt, zuerst auf die Beamten, die dann zurückschossen und den jungen Mann in einem Klassenzimmer isolieren konnten. Dort soll sich der Auszubildende selbst erschossen haben.

Die Polizisten wurden nicht verletzt. Sie fanden in dem Gebäude die Leiche eines 19-Jährigen sowie drei Verletzte im Alter von 17, 19 und 20 Jahren. Sie wurden in ein Krankenhaus eingeliefert. Ein Verletzter ist im Krankenhaus an seinen Verletzungen gestorben. Die übrigen Schüler und Lehrer konnten sich während des Polizeieinsatzes in Sicherheit bringen.

Die Hintergründe der Bluttat waren zunächst unklar. Erste Berichte deuten darauf hin, dass die Schießerei möglicherweise durch einen Streit zwischen den Klassenkameraden ausgelöst wurde. Andere unbestätigte Berichte geben an, der Angreifer sei wegen Verspätung aus dem Unterricht geworfen worden – daraufhin sei er mit einer Waffe zurückgekehrt und habe das Feuer eröffnet.

Quelle: Russia Today (RT) vom 14.11.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Russland: 19-jähriger Berufsschüler greift zur Waffe – drei Tote und mehrere Verletzte

  1. Pingback: Russland: 19-jähriger Berufsschüler greift zur Waffe – drei Tote und mehrere Verletzte | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.