Flensburg: Mann wurde bei Streit mit dunkelhäutigen Männern erstochen


Alpenwild Shop

01. Januar 2020 Aktualisiert: 01. Januar 2020 13:48

Vor einer Diskothek in Flensburg ist am frühen Neujahrsmorgen ein 24-jähriger Mann bei einer Auseinandersetzung durch mehrere Messerstiche getötet worden.

Tatverdächtige seien bisher nicht ermittelt worden, teilte die Polizei mit. Bereits vor der Tat soll es im Zeitraum von etwa 01:00 bis 02:30 Uhr zu einem Streit zwischen dem späteren Opfer und mehreren Männern unmittelbar vor oder in der Diskothek gekommen sein.

Zum tödlichen Streit vor der Diskothek gab es Polizeiangaben zufolge zunächst keine verwertbaren Aussagen. Es sollen allerdings fünf bis sechs Männer im Alter von 20 bis 30 Jahren vom Tatort weggelaufen sein.

Alle sollen „dunkle Haare und einen dunklen Teint“ gehabt haben, so die Polizei. Einige sollen weiße Oberbekleidung getragen haben. Der 24-Jährige selbst war nach der Tat in ein Krankenhaus eingeliefert worden, wo er später verstarb. (dts)

Quelle: Epoch Times vom 01.01.2020


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Flensburg: Mann wurde bei Streit mit dunkelhäutigen Männern erstochen

  1. Pingback: Flensburg: Mann wurde bei Streit mit dunkelhäutigen Männern erstochen | StaSeVe Aktuell

  2. ulrike sagt:

    Alle dunkelhäutigen ab in die Heimat jagen. Wir brauchen solche Kreaturen nicht.

  3. birgit sagt:

    Und es geht schon wieder los, daß kann doch wohl nicht wahr sein ……?

  4. Kleiner Grauer sagt:

    Titel für neuen Song: Wenn wir uns gegenseitig die Rücken mit Messern spicken. Die Farbe lass ich lieber weg! Die der Messergriffe latrinich-oder hat hier einer Nazisau Gedanken. In jeden weißen Rücken ein Messer spicken, der Bauch tut’s auch…könnte noch mit ein gedichtet werden bevor der Korpus vorn oder hinten vom Mädchen, oder Knaben, der Mutter, des Vaters und Omas, Opas Umweltsau undicht gemacht wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.