Folge der Coronakrise? Spargelhof Kutzleben meldet Insolvenz an

 

Der Spargelhof Kutzleben im Unstrut-Hainich-Kreis hat Insolvenz in Eigenregie angemeldet. Das bestätigte der Erfurter Rechtsanwalt Rolf Rombach am Dienstag. Danach hat der Spargelhof selbst die Möglichkeit, das Unternehmen zu sanieren. Die Geschäftsführung behält dabei die Leitung und erarbeitet ein Sanierungskonzept, wobei sie durch Experten unterstützt wird. Damit kann der Spargelhof uneingeschränkt fortgeführt werden. Das Amtsgericht Mühlhausen hatte zuvor diesem Verfahren zugestimmt. Laut Rombach soll in den nächsten Monaten gemeinsam ein Konzept für einen Neustart des Unternehmens entwickelt werden.

Spargelstecher in Kutzleben
Spargelernte in Kutzleben (Archivbild)Bildrechte: MDR/Heike Opitz

Derzeit gibt es 900 Tonnen Spargel auf den Feldern. Am 22. April hatte in Kutzleben die Spargelernte auf einer kleineren Fläche begonnen. Die Erntefläche wurde um etwa ein Drittel verringert, weil lange Zeit unklar war, wie viele Erntehelfer wegen der Corona-Pandemie tatsächlich einreisen dürfen. Zwei Tage vor der ersten Ernte waren Erntehelfer aus Rumänien angekommen. Der Spargelhof Kutzleben und der Erbeerhof in Gebesee hatten sie auf eigene Kosten einfliegen lassen. Für 100 Saisonarbeiter aus Rumänien hatte der Spargelhof nach eigenen Angaben etwa 24.000 Euro bezahlt. In der Regel sind 300 Saisonarbeiter beschäftigt.

Bedauern in Herbsleben

Die Agrargesellschaft in Herbsleben reagierte bestürzt auf die angemeldete Insolvenz des Kutzlebener Spargelhofs. Vorstand Karl-Walter Hecht sagte MDR THÜRINGEN, ihm tue die Situation der Kollegen sehr leid. Die Spargelhöfe würden ein gutes nachbarschaftliches Verhältnis pflegen, so dass keinesfalls so etwas wie Schadenfreude aufkomme. Da die Agrargesellschaft Herbsleben breiter aufgestellt ist, gehe es seinem Hof wirtschaftlich noch gut. Spargel sei zwar ein wichtiger Bestandteil des Geschäfts, aber nicht der einzige. Mit dem Anbau von Zwiebeln, Kartoffeln und Getreide könnten die Einbußen aus dem Spargelgeschäft abgefangen werden, so Hecht.

Quelle: MDR THÜRINGEN/dr

Quelle: MDR vom 28.04.2020


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Folge der Coronakrise? Spargelhof Kutzleben meldet Insolvenz an

  1. ulrike sagt:

    Tja wer soll den Spargel kaufen wenn alle Restaurants geschlossen sind?
    Die Privatleute können das nicht auffangen.

  2. Kleiner Grauer sagt:

    Das Betriebe in Russland Insolvenz anmelden die Kaviar „herstellen“ ist nicht bekannt. Das Party Geschäft mit Sekt, Champagner und wilden Weibern brummt weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.