Tino Chrupalla: Spahn muss weg

Zu den neuen Vorwürfen gegenüber Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, Ausgaben über seinem Budget getätigt zu haben, sagt AfD-Bundessprecher Tino Chrupalla:

„Wann stoppt Merkel endlichen diesen Gesundheitsminister? Spahn hat insgesamt 738 Verträge für über eine Milliarde FFP2-Masken geschlossen. Gesamt-Rechnungssumme: über 4,5 Milliarden Euro. Im Haushalt hat er aber nur 1,2 Milliarden Euro. Jetzt drohen ihm Millionen schwere Schadenersatzklagen. Spahn muss weg!“

Quelle: politikstube.com vom 12.06.2020 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Kommentare zu Tino Chrupalla: Spahn muss weg

  1. ulrike sagt:

    Der Spahn spinnt doch wohl. Wer soll diese vielen Masken aufsetzen ???
    So wird das Volksvermögen verblödet.

    • shirin sahin sagt:

      Masken? Das sind Maulkörbe und sonst nix und das Willenlose Deutsche Volk unterstützt den ganzen Schwindel mit einer Euphorie die nicht mehr auszuhalten ist!!!

  2. birgit sagt:

    So ist das wenn man von betriebswirtschaftlichen Dingen keine Ahnung hat.
    Typisch Bankster, Geld ausgeben was gar nicht da ist.

  3. Kleiner Grauer sagt:

    Der Spahn abhebende ist genau richtig und gut am Platze! Der soll weiter so einen Rotz veranstalten! Nur so beginnt das hacken um Rang eins bis drei in der Hackordnung! Wenn sich zur Dummheit Macht gesellt, scheut Er kein Mittel der Zerstörung!

  4. shirin sahin sagt:

    In Quantanamo ist bestimmt noch ein Plätzchen frei für „Frau“ Spahn!!!

  5. Kleiner Grauer sagt:

    Da wird Er wohl sehr weinen!

    Im Netz gefunden
    Auszug

    #[14:30] Deutschland-Kurier: »Das kommt in der CDU nicht gut an«: Spahn muss Kinderwunsch wohl zurückstellen
    Eine Adoption durch Homos wird wohl nicht gerne gesehen, wenn man Parteichef werden will.WE.
    [15:15] Krimpartisan:
    Als «Mutter» muß man ja eine gewisse Verantwortung übernehmen. Und auch in absehbarer Zeit für das Kind sorgen können. Das kann man bei einer demnächst am Galgen hängenden Person aber nicht voraussetzen… … …Ergo, kein Kind! Ekelhaftes perverses Dreckschwein!!!
    Die Abholung für den Galgen kann bereits am Wochenende kommen. Man sollte heute noch einkaufen.WE.#
    Auszug Ende

  6. Endgame sagt:

    süßer Typ auf dem Bild ! Wo kann man den treffen? ist Er Singel ? Würde mir gefallen der Typ#1 bitte merken !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.