Kann man sich nicht ausdenken: Mann mit Pfeil und Bogen entwaffnet Polizisten

Fahndung in Oppenau

 

Mit ungewöhnlichem Equipment hat ein Mann in Oppenau im Schwarzwald Polizisten bedroht. Er nahm mit Pfeilen und Bogen den Beamten ihre Waffen ab. Ein Großaufgebot der Polizei sucht den Mann.

Ein Mann, bewaffnet mit Pfeilen und Bogen, hat in Oppenau im Schwarzwald Polizisten die Waffen abgenommen. Er soll mit Tarnmustern bekleidet gewesen sein, wie die Polizei mitteilte. Mehrere Streifenbesatzungen und ein Hubschrauber sind laut der Polizei Offenburg im Einsatz, um den Mann zu finden. Die Polizei rief die Menschen in der Gegend auf nach Hause zu gehen. Es sei nicht geklärt, welche Gefahr von dem Mann ausgeht, hieß es.

Mann flüchtet in Wald
Der Polizei war am Sonntagvormittag gemeldet worden, dass sich an einer Hütte ein verdächtiger Mann aufhalte. Als Beamte ihn dort antrafen, stellten sie den Angaben zufolge fest, dass er neben Pfeilen und Bogen auch ein Messer und eine Pistole bei sich trug. Er soll sich zunächst kooperativ gezeigt haben.

„Plötzlich und für die Beamten völlig unvermittelt zog er eine Schusswaffe und bedrohte die Ermittler, so dass diesen keine Zeit blieb, auf die gefährliche Situation zu reagieren“, teilte die Polizei am späten Sonntagabend mit. Dann soll der Mann sie massiv bedroht und aufgefordert haben, ihre Pistolen abzulegen. Anschließend ergriff er die Flucht, „vermutlich mit den Dienstwaffen“, wie es hieß. Verletzt wurde keiner der Polizisten.

Quelle: politikstube.com und infranken.de vom 12.07.2020 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Kommentare zu Kann man sich nicht ausdenken: Mann mit Pfeil und Bogen entwaffnet Polizisten

  1. ulrike sagt:

    Der Kerl hatte auch eine Pistole dabei. Sonst hätte erkeine 4 Leute entwaffnen können.
    Der Ort ist noch abgesperrt. Schulen und Kita geschlossen. Die Leute sollen drin bleiben. Ein Drama. Der kennt sich im Wald aus. Den kriegen die nicht so schnell.

  2. Kleiner Grauer sagt:

    Die sollen in Ihrem Spind nachsehen, ob die Dinger dort liegen gelassen wurden, weil die beiden so zugekifft waren, das Sie nicht wussten was Sie bei sich hatten. Ich vermute, der Udo Lindenberg hat auch besoffen seinen Porsche im falschen Parkhaus abgestellt und dann sich nicht mehr erinnern können.
    Oder hatte einer von der Wortmarke Geburtstag und verschenkte eine Schnipsel Jagd? Oder waren Prüfungen angesetzt die man damit verschoben haben wollte? Das muß Jeti gewesen sein der vollbepackt die beiden im Wald abgehängt hat.

  3. birgit sagt:

    Welche Nationalität ?

    Tschetschene ?

  4. gerhard sagt:

    Dann soll doch die Polizei die Suchhunde von der Leine lassen…auch wenn sich Links/Grün und Staatsanwalt in die Hose machen. Gibts keine Wärmebild -Aufnahmen?
    Sonst steigt auch zu jedem Furz ein Jäger mit solcher Kamera auf.

  5. Waldtürenöffner sagt:

    Wenn Sie Ihn haben können Sie ja singen und feiern.

    Tarzan ist wieder da
    „Seid ihr alle da?“
    „Ja!“
    „Ja!“
    „Ja!“
    „Klaus Dieter hat Husten!“
    „Tarzan!“
    „Tarzan!“
    In Afrika ist Muttertag
    Da hat sich Tarzan aufgemacht
    Kommt extra aus Amerika
    Doch seine Mami ist nicht da
    Die Affen düsen durch den Wald
    Denn heute bleibt die Küche kalt
    Nun suchen sie die Kokosnuss
    Weil Tarzan doch was essen muss
    „Also Kinder, wo is‘ denn nun die Kokosnuss?“
    „In der Fallgrube, Tarzan, beim Fallobst!“
    „Fallgrube? In Tarzans Urwald jibt et keene Fallgru– aaahhh!
    Tarzan ist wieder da!
    Tarzan ist wieder da!
    Tarzan, unser Dschungelheld
    Der niemals auf die Schnauze fällt
    Tarzan ist wieder da!
    Tarzan ist wieder da!
    Tarzan ist wieder da!
    Der Affenopa Fidibus
    (Schnabbeldi, wabbeldi, babbeldi-bu)
    Macht grade mit der Oma Schluss
    (Schnabbeldi, wabbeldi, babbeldi-bu)
    Er hatte sie…

  6. Arthur sagt:

    Leute, es ist doch ganz einfach. Es war ein Polizist und eine Polizist(innen). Die hatten im Wald (was machen die eigentlich da?) ein Schäferstündchen. Sie waren gerade am Bumsen, die Uniformen (mit Waffe) am Ast aufgehängt, da schlug Rambo zu…

    • Kleiner Grauer sagt:

      Stimmt; die beiden hatten etwas miteinander vor! Und wer kam vorbei??? Amor mit Pfeil und Bogen! Nicht einmal das haben DIE in Ihrem Leben gelernt!
      So ein Glück möchte ich auch einmal haben. Mit einer Polizistin habe ich es noch nicht „getrieben“, aber mit der Mutter einer Polizistin. Oh-oh-oh-wenn die Tochter als Polizistin uns im Wald erwischt hätte. Der Gedanke hat uns immer den Sex fast versaut, wir haben hinterher immer ganz sehr bereut…(:-)) (:-))
      Den Amor finden DIE nicht im Wald diesen Luftikus. Höchstens Diana die Göttin der Jäger. Faun ist der Gott des Waldes. Ich glaube die geben die Suche auf bei so vielen Pilzsammlern in Griechisch römischen Gewändern. Was soll da im Protokoll stehen? Trachtengruppe ohne Mundschutz entdeckt?

      • birgit sagt:

        Du aber auch, ich muß so sehr lachen ! Danke !

        • Kleiner Grauer sagt:

          Die haben wir noch, als Verdächtige!
          Roobin Hodd-wenn die Wortmarke weiter sucht dann bei dem Landes Sheriff im Haus. Weil der Roobin auf der Flucht schnell noch einmal dem Sheriff seine Tochter gebögelt hat.
          Sylvester Stallone-der mischt die Bösen auch mit Pfeil und Bogen auf, zu Beginn wenigstens. Dann geht Er zu Maschinenwaffen über. Da müsste diese Woche die Munition bei der BW knapp werden. Kann einer nachfragen ob die BW schon in Rhodesien Muni nachbestellt hat?
          Ivanhoe-der olle Ritter auf dem Pferd. Wen hat der doch gleich im Film noch gebögelt? Der gehört zur Tafelrunde! Die besteht aus Sachsen! Nun ist der Fall geklärt: DIE Sachsen sind es gewesen.
          Wilhelm Tell-könnte… Gibt es Anzeigen von Verkäuferinnen aus den nächsten Supermärkten, das eine Kiste Äpfel verschwunden ist?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.