Angelas Propagandaabteilung macht munter weiter

Es ist der Bunte Wahnsinn: Gestern waren hunderttausende Menschen in Berlin auf der Strasse. Die Keule Links gegen Rechts, Nazis, Verschwörungstheoretiker funktionierte nicht mehr – es war das Volk auf den Strassen von Berlin. Was macht die Propagandaabteilung vom Deutschlandfunk – man macht weiter redet von angeblichen 20.000 Menschen und rücksichtslosen Verhalten. Man macht einfach weiter – es ist unglaublich – Lesen sie liebe Leser nachfolgend der Propagandaartikel:

Demo gegen Corona-Auflagen – „Rücksichtsloses Verhalten“

In Berlin haben Tausende Menschen gegen die Corona-Maßnahmen protestiert.  (dpa)
In Berlin haben Tausende Menschen gegen die Corona-Maßnahmen protestiert. (dpa)

Die Demonstrationen in Berlin gegen die Corona-Auflagen haben bei Politikern Kritik wegen fehlender Abstandsregeln und Mund-Nasen-Masken ausgelöst.

Bundesgesundheitsminister Spahn schrieb auf Twitter, Demonstrationen müssten zwar auch in Corona-Zeiten möglich sein, aber nicht so. Abstand und Masken dienten dem Schutz aller. Berlins Regierender Bürgermeister Müller sagte, die Demonstranten nähmen die Fakten nicht zur Kenntnis und setzten damit die Gesundheit anderer Menschen aufs Spiel. Die SPD-Vorsitzende Esken twitterte, die Demonstranten gefährdeten die Erfolge im Kampf gegen die Pandemie. Der SPD-Gesundheitspolitiker Lauterbach sprach von einem rücksichtslosen Verhalten.

An den Protesten gegen die Corona-Auflagen nahmen nach Angaben der Polizei etwa 20.000 Menschen teil. Die Veranstalter schätzten die Zahl um ein Vielfaches höher ein, die Rede war von 1,3 Millionen. Die Polizei löste die Abschlusskundgebung wegen Nicht-Befolgung von Abstandsregeln und Maskenpflicht auf. Zuvor war schon ein Demonstrationszug vorzeitig vom Veranstalter selbst beendet worden. Es gab auch zahlreiche Gegendemonstrationen.

Quelle: Deutschlandfunk vom 02.08.2020 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Angelas Propagandaabteilung macht munter weiter

  1. ulrike sagt:

    Das waren sicherlich wieder alles böse Rechte. MSM lügen wieder wie gedruckt.

  2. Annette sagt:

    https://www.youtube.com/watch?v=QXk0DtGUYyI

    Network 1976, „Ich hab die Schnauze voll, öffnet die Fenster und schreit es hinaus. ICH HAB DIE SCHNAUZE VOLL…

    (Guter Film…)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.