Mann in Mainz von Araber mit Metallstange attackiert


Alpenwild Shop

Sonntag, 09.08.2020 – 10:23

In der Mainzer Neustadt ist am Samstagabend ein Mann mit einer Metallstange attackiert worden. Unvermittelt wurde auf in eingeschlagen.

Von red
Ein Fahrzeug der Polizei im Einsatz.  Symbolfoto: dpa

Ein Fahrzeug der Polizei im Einsatz. (Symbolfoto: dpa)

 

MAINZ – Wie die Polizei berichtet, stand der 39-Jährige nach derzeitigen Ermittlungen gegen 22.15 Uhr alleine vor einem Imbiss in der Boppstraße.

Seitlich habe sich dann ein etwa 25-jähriger,relativ kleiner, aber kräftiger Mann mit südländischem Aussehen genähert und dem 39-Jährigen unvermittelt mit einer Metallstange auf den Kopf geschlagen.

Der Mann habe dadurch mehrere Verletzungen am Schädel erlitten, die jedoch nicht lebensgefährlich seien, erklärte die Polizei. Der 39-Jährige musste zur Behandlung in eine Mainzer Klinik gebracht werden.

Weitere Umstände zur Tat sind aktuell nicht bekannt. Daher bittet die Polizei Zeugen des Vorfalls sich unter der Telefonnummer 06131-654210 zu melden.

Quelle: Allgemeine Zeitung und politikversagen.com vom 09.08.2020 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.