Realistische Europäer: Ein Fünftel der EU-Bürger hält Ausländerzuwanderung für eine Bedrohung

14. August 2020
Realistische Europäer: Ein Fünftel der EU-Bürger hält Migration für eine Bedrohung
INTERNATIONAL

Brüssel. Offenbar wollen sich immer weniger Europäer der Realität verschließen: immerhin mehr als ein Fünftel der EU-Bürger betrachten laut einer aktuellen Umfrage die Ausländerzuwanderung inzwischen als Bedrohung für die nationale Sicherheit. Das geht aus einer repräsentativen Erhebung des Meinungsforschungsinstitutes YouGov hervor. Demnach nannten 21 Prozent der Befragten die Einwanderung an erster Stelle, noch vor den Folgen des Klimawandels (17 Prozent).

Am häufigsten bewerten mit 64 Prozent Griechen die Ausländerzuwanderung als Bedrohung für das eigene Land. Den Klimawandel nannten die Polen (24 Prozent) im Ländervergleich am häufigsten, die Dänen (21 Prozent) am zweithäufigsten. Terrorismus wird von 13 Prozent der Europäer genannt, von den besonders betroffenen Franzosen (23 Prozent) und Briten (21 Prozent) am häufigsten.

Und noch ein interessantes Stimmungsbild: unter den befragten Europäern geben 46 Prozent an, kein Vertrauen in die EU zu haben, wenn es darum geht, die militärische Verteidigung zu verbessern. Und nur noch relativ magere 59 Prozent sind der Ansicht, daß die NATO für die Verteidigung im eigenen Land wichtig sei. (mü)

Quelle: zuerst.de vom 14.08.2020 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Realistische Europäer: Ein Fünftel der EU-Bürger hält Ausländerzuwanderung für eine Bedrohung

  1. Ulrike sagt:

    Diese Umfragen entsprechend doch nie der Wirklichkeit. DAs wird so hingebogen wie es Murksel und Co. fordern.

    Was ist mit en restlichen 4 Fünftel? Alle schon gehirnamputiert ?

  2. Annette sagt:

    Die anderen 4/5 wohnen unter sich.

    Gestern in Hamm eine Party im Wohnblockviertel mit nervtötender Beschallung. Soweit so egal. Heute früh Vater besucht und gesehen, wie Brot/Brötchenreste in Massen im Gebüsch lagen, MIT PLASTIKTÜTEN und Alufolie..

    Schöner wohnen geht anders, liebe 4/5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.