Belgien: Corona-Experten treten aus Protest gegen Regierung in „Schweigestreik“

Menschen mit Masken gehten über eine Straße in Brüssel. Dazwischen steht ein Schild, das auf die Maskenpflicht hinweist. (imago images / Xinhua)
Belgien ist relativ stark von der Corona-Pandemie betroffen. Wissenschaftler beklagen, dass die Regierung ihre Maßnahmen dagegen zu wenig erklärt. (imago images / Xinhua)

In Belgien sind mehrere Wissenschaftler aus Protest gegen das Handeln der Politik in der Corona-Krise in einen sogenannten Schweigestreik getreten.

Wie der Sender VRT meldet, wollen mehrere prominente Virologen an diesem Wochenende keine Interviews geben. Sie beklagen, dass sich Politiker zu oft hinter den Wissenschaftlern versteckten und sich weigerten, selbst Interviews zu Pandemie-Fragen zu geben.

Belgien ist verhältnismäßig stark vom Coronavirus getroffen. In den vergangenen zwei Wochen registrierten die Behörden rund 150 Infizierte pro 100.000 Einwohner. Deutschland hat für die belgische Hauptstadt Brüssel eine Reisewarnung erlassen.

Quelle: Deutschlandfunk vom 26.09.2020 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.