Polen: Polizei löst gewaltsam Gottesdienst auf – Wegen angeblicher Verstösse gegen Corona-Maßnahmen


Alpenwild Shop

Warschau (ADN) Bei einem Gottesdienst in Polen wurde angeblich gegen die Corona-Auflagen verstoßen und die Polizei hat den Gottesdienst aufgelöst und auch Gewalt angewendet! Ein Skandal betende gewaltsam aus einer Kirche zu tragen. Es wird immer schlimmer in der Corona-Diktatur in Europa.

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 24.10.2020

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.