Professor Matthias Schrappe: RKI Zahlen sind nichts wert!

Gemeinsam mit anderen Experten fordert Matthias Schrappe ein Umdenken in der Corona-Strategie. Der Infektiologe kritisiert die Kennzahlen des Robert-Koch-Institutes.

Quelle: politikstube.com und Nachrichtenagentur ADN vom 24.11.2020

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Professor Matthias Schrappe: RKI Zahlen sind nichts wert!

  1. Ulrike sagt:

    Diesen Zahlen hab ich noch nie getraut. Ein unfähiger Verein wo die rechte Hand nicht weiss was die linke tut. So kommt es mir vor.

  2. birgit sagt:

    Bei jeder Erkältung mischen Coronaviren mit, dies ist ein alter Hut.
    VIP bei Katzen, wird ebenfalls durch ein Coronavirus ausgelöst, ist aber für Menschen ungefährlich. Wir mache nur Antikörper, habe davon auch welche im Blut, nur so nebenbei. Das kommt davon wenn Lieblingskater und Katz , aber eben nur die, mit in’s Bett dürfen. Andere Spezies ist unerwünscht !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.