Capitol: Es war die Antifa – Anführer in Utah festgenommen


An dem Sturm unter falscher Flagge auf das Washingtoner Capitol war die ANTIFA beteiligt. Die Polizei in Utah hat einen ihrer ANFÜHRER festgenommen. Die Staatsanwälte haben ein Video, wo er ruft: „Wir sind dabei, die Scheiße niederzubrennen. (…) Wir müssen Trump aus dem Büro zerren.“

Von der Systempresse war anfangs hartnäckig behauptet worden, es seien „Trump-Anhänger“, die das Capitol gestürmt haben. Trump hat versprochen, nach seiner Wiederwahl die Antifa zur TERROR-ORGANISATION zu erklären.

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) via Markmobil vom 15.01.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu Capitol: Es war die Antifa – Anführer in Utah festgenommen

  1. birgit sagt:

    Die linken Ratten der ANTIFA stiften weltweit nur Unheil ! Deshalb sollten SIE auch weltweit zur Terrororganistion erklärt werden. Natürlich auch Mordsels Truppe.

  2. Waldtürenöffner sagt:

    Wird eine schwere Umstellung für dem, jetzt in 60 cm Höhe zu schlafen statt im Wipfxxl.

  3. Ulrike sagt:

    Warum erklärt er nicht gleich diese Antifa zur Terrororganisation?
    Hat doch noch Zeit oder?

    Und immer werden andere verdächtigt. Dabei waren es linke Ratten.

  4. Annette sagt:

    Guantanamo…sonst erstickt die Welt an den Manipulationen

  5. Rosemarie Pauly sagt:

    Als Trump noch sprach, drang der Mob bereits ins Capitol ein. Ich wollte Pence bei der Öffnung der Umschläge beobachten und habe deshalb Trumps Rede nicht ganz zu Ende anhören können.
    Trumps Anhänger hingegen konnten noch gar nicht dort eingetroffen sein, denn einem Präsidenten, den man liebt oder verehrt, hört man bis zum Schluss zu und läuft nicht vorher weg.
    Die Eindringlinge waren laut und rüpelhaft und unterschieden sich selbst am PC deutlich von Trump-Anhängern, von denen manche mit Kind und Hund herum liefen oder sangen oder tanzten.
    Es stand für uns außer Frage, wer die Anstifter waren.

  6. Pingback: Dies & Das vom 15st Januar 2021 und Älteres. | freistaatpreussenblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.