DIES IST EIN AUFRUF DER DEUTSCHEN LANDWIRTE – BERLIN, WIR KOMMEN, UM ZU BLEIBEN‼️‼️

Protest: Landwirte protestieren in Memmingen | Südwest ...

Landwirte: Protest erreicht Berlin

‼️🚜‼️🚜‼️🚜‼️🚜
📣📣📣📣📣📣📣📣

📣🚜📣🚜📣🚜📣🚜
Es geht wieder los!
Berlin ruft‼️‼️

Am 25. Januar 2021 geht’s los zu strategisch gut gewählten Punkten in BERLIN!

Denkt bitte an Isomatten, Schlafsack. Anhänger und Düngerstreuer sind mitzunehmen.
Imbiss gibt’s vor Ort ‼️

‼️📣‼️📣‼️📣‼️📣

Dort werden wir folgende Forderungen an die Politik stellen:
‼️📣‼️📣‼️📣‼️📣

1. Verpflichtung, nur Waren von Produzenten zu listen, deren Rohstoffe aus der landwirtschaftlichen Urproduktion zum Vollkostenpreis deutscher Landwirte abgerechnet werden. Unabhängig vom Produktionsstandort.

2. 100 Prozent aus den Warengruppen Milch und Fleisch sind aus deutscher Urproduktion abzudecken und auch zu kennzeichnen.
Bei allen anderen Warengruppen wird ebenfalls eine hohe Abdeckung aus der heimischen Urproduktion anzustreben, um auch den Selbstversorgungsgrad zu erhöhen.

3. Alle in Deutschland vertriebenen Lebensmittel müssen dem deutschen Standard entsprechen und eine Herkunftskennzeichnung der Urproduktion und von jedem Verarbeitsschritt tragen.

4. Sofortige Aussetzung der Düngeverordnung 2021 und aller in 2020 beschlossen Verordnungen und Gesetze betreffend Ackerbau, Feldfuttergewinnung und Nutztierhaltung ‼️
Weitere Verordnungen wie TA-Luft, Insektenschutzprogramm, Moorschutzstrategie usw. gehören vom Tisch bis diese zusätzlichen Umweltleistungen ordentlich entlohnt werden und müssen mit Sachverstand *mit uns Bauern* erstellt werden.

5. Sofortige Einführung des Milchmarkt-Krisenmanagementkonzepts
‼️📣‼️📣‼️📣‼️📣

DIE ROTE LINIE WURDE ÜBERSCHRITTEN ‼️‼️

‼️📣‼️📣‼️📣‼️📣

Wir hoffen auf rege Beteiligung 🚜🚜🚜🚜🚜🚜🚜🚜🚜🚜🚜🚜

‼️📣‼️📣‼️📣‼️📣🚜🚜🚜🚜🚜🚜🚜

@Landvolk_schafft_Verbindung

@arminius_erben

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 21.01.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu DIES IST EIN AUFRUF DER DEUTSCHEN LANDWIRTE – BERLIN, WIR KOMMEN, UM ZU BLEIBEN‼️‼️

  1. Ulrike sagt:

    Recht so macht diesen Schnarchzapfen in Berlin mal Dampf unter die faulen Hintern.
    Es kann nicht sein, dass unsere Bauern die unsere Lebensmittel anbauen mit einem Butterbrot abgespeist werden während sich die Grosskonzerne die Taschen füllen.

    Ausserdem gehört endlich mal in Deutschland produziert und nicht allen billigen vergifteten Scheiss aus dem Ausland eingeführt.
    Und unbedingt die giftigen Spritzmittel verbieten Fr. Klöckner……

  2. gerhard sagt:

    Dann hoffen wir mal das diese mutigen Bauern nicht zu Terroristen gemacht werden.

    Wenn man in anderen Blättern liest… Milch,Quark u. Käse sollten vom Tisch verbannt werden… es gäbe zu viel Vieh…und noch mehr CO2…Fleisch essen wir angeblich auch zu viel …. aber nicht bei den Preisen (ich habe den Fleischer um die Ecke … bis zum Supermarkt -mit dem Bus – ist es mit zu weit). 1-2 x /Wo. Fisch…..den kann man sich kaum noch leisten (Kilo-Preise über 25.-€ aufwärts).

  3. Rosemarie Pauly sagt:

    Bin (leider) kein Landwirt, aber „DAUMEN HOCH“ !

  4. birgit sagt:

    Nur noch Dienst nach „Vorschrift“, also den Hof bewirtschaften aber sich von der Verwaltung nicht mehr gängeln lassen. Nehmt IHNEN das Kapital !

    Geschlossen, also alle Bauern, keine Kredite zurück zahlen ! DIE können nicht alle Bauern versteigern bzw. in den Knast stecken.
    Diesem plündernden Viehzeug ist nur über das Kapital bei zu kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.