Abteilungsleiter vom österreichischen Verfassungsschutz und ein Nationalrat verhaftet


Zweie in Haft
In Österreich sind zwei Fluchthelfer des WIRECARD-Vorstands JAN MARSALEK verhaftet worden: ein Nationalratspolitiker und ein Abteilungsleiter vom Verfassungsschutz. Ihre Verhaftungen stehen aber mit einem anderen Fall in Zusammenhang (mit der BVT-Razzia). Milliardenbetrüger Marsalek selbst wird weiter gesucht.

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) via Markmobil vom 24.01.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Abteilungsleiter vom österreichischen Verfassungsschutz und ein Nationalrat verhaftet

  1. Kleiner Grauer sagt:

    Hackt man sich nun auf der Hühnerleiter? Der Stall brennt. Alle rennen aus dem brennenden Haus, außer Klaus, der schaut raus.

  2. Pingback: Dies & Das vom 24st Januar 2021 und Älteres. | freistaatpreussenblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.