Warnung vor giftigen Substanzen – Desinfektionsmittel sind extrem gesundheitsschädlich



Jahrzehntelang habe man daran gearbeitet, giftige Lösungsmittel aus Farben, Lacken und Klebstoffen herauszubekommen. Jetzt würden sich die Menschen Desinfektionsmittel mit gefährlichen Inhaltsstoffen „kanisterweise“ ins Haus holen und einatmen. Es sei absurd, was derzeit passiere, sagte Braungart im SWR.

„Mikroorganismen auf der Haut bringen wir jetzt alle um.“

Umweltmediziner Braungart

So sei Isopropanol zum Beispiel viel schädlicher als Trinkalkohol. Er trockne die Haut aus, das könne die Grundlage für Dermatosen und Entzündungen sein. Die Haut an den Händen werde spröde und rissig, die gesunde Hautflora ruiniert, das sei bester Nährboden für Viren. Mikroorganismen auf der Haut würden getötet und Resistenzen gefördert. Am Ende erreiche man genau das Gegenteil dessen, was gewollt sei.

Link (https://www.swr.de/swraktuell/desinfektion-104.html)
@unzensiert

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 24.02.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Dieser Beitrag wurde unter Aktuell abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Warnung vor giftigen Substanzen – Desinfektionsmittel sind extrem gesundheitsschädlich

  1. Kleiner Grauer sagt:

    In der Lebensmittel und medizinischen Branche gibt es welche die können nicht mehr an den Arbeitsplatz, weil Sie die Hände voller Ekzeme durch das desinfizieren haben. DIE haben Ihr Imunsystem auf der Haut zerstört. Eine Chemo ist das!!!

  2. Ulrike sagt:

    Die vergiften uns doch mit allem möglichen. Und die Leute sind fleissig am desinfizieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.