Bereits am 20.01.2017 verkündete Donald Trump in seiner Rede den Plan – nur viele merkten es nicht


Zur Amtseinführung 2017
Hat Präsident Trump uns allen
Einen riesigen Hinweis auf den Plan gegeben
Diese Zeremonie hatte eine sehr besondere Bedeutung
Noch nie zuvor haben die Zweige des Militärs
Sich um den Präsident herum aufgestellt
Wie sie es diese Mal getan haben, während Trump seine Rede gehalten hat.
Das Militär hat die Kontrolle übernommen.

Trump: „Diese Zeremonie hat eine sehr besondere Bedeutung. Weil wir heute nicht nur einfach die Macht übergeben von einer Administration zur nächsten, oder von einer Partei zur nächsten. Aber wir geben die Macht von Washington D.C. ab an Euch, das Volk.
Er zeigte uns am 20.01.2017
DEN PLAN
Diese symbolische Weise
VERTRAUT DEM PLAN

Screenshot (657)

Seine Rede:

Viel zu lange hat eine kleine Gruppe in unserer Nation in unserer Hauptstadt die Erfolge der Regierung geerntet, während das Volk dessen Kosten getragen hat. Washington ist es bestens gegangen, nur hatte das Volk davon nichts.
Worauf es wirklich ankommt, ist dass unsere Regierung durch das Volk kontrolliert wird.
Der 20. Januar 2017 wird als der Tag erinnert werden, an dem das Volk die Herrschaft über sein Volk zurückbekommen hat.
Die vergessenen Männer und Frauen dieses Landes, werden nicht mehr länger vergessen bleiben.
Jeder hört Euch jetzt zu. Ihr seid in der Größenordnung von mehrerer zehn Millionen gekommen, um Teil einer Bewegung zu werden, wie die Welt es noch nie zuvor erlebt hat.
Eure Stimmen, Eure Hoffnungen und Eure Träume werden über unser amerikanisches Schicksal entscheiden und Euer Mut, Euer Wohlmeinen und Eure Liebe werden uns auf dem ganzen Weg führen. Zusammen werden wir Amerika wieder stark machen, wir werden Amerika wieder wohlhabend und wir werden Amerika wieder stolz machen. Wir werden Amerika wieder sicher machen und ja, zusammen werden wir Amerika wieder großartig machen. Ich danke Euch, Gott segne Euch und Gott segne Amerika.“

VERTRAUT DEM PLAN
VERTRAUT AUF GOTT
HÖRT NICHT AUF ZU BETEN

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 28.02.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Dieser Beitrag wurde unter Aktuell abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Bereits am 20.01.2017 verkündete Donald Trump in seiner Rede den Plan – nur viele merkten es nicht

  1. Ulrike sagt:

    Hoffentlich passiert mal bald etwas bevor dieser senile Biden alles zerstört das Donald aufgebaut hat. Die Amis müsssen doch das auch sehen und endlich aufwachen und diesen Kerl mitsamt seiner Partei in die Wüste schicken.

  2. Rosemarie Pauly sagt:

    Leider glauben die Biden-Wähler immernoch, dass sie das richtige getan haben. Ich bezweifle allerdings nach wie vor, dass es wirklich 80 Mio. gewesen sind, gemessen an den paar Männekes, die seine Wahlkampfreden besucht haben.

  3. pc_PHAGE sagt:

    Ist es richtig zu sagen, dass Amerika von seiner Militärs kontrolliert wird?
    Das Militär ist der eigentliche Deep State?
    Ist das Staseves Implikation?Ich glaube nicht, dass Trump irgendeine Loyalität vom Militär hatte.
    Er wollte ihre ewigen Kriege beenden!

  4. Pingback: Dies & Das vom 2st März 2021 und Älteres. | freistaatpreussenblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.