Französische Ex-Militärs melden sich zu Wort: Zerfall und Bürgerkrieg drohen

28. April 2021
Französische Ex-Militärs melden sich zu Wort: Zerfall und Bürgerkrieg drohen
INTERNATIONAL

Paris. In Frankreich haben ehemalige Offiziere erneut vor einer unruhigen Zukunft des Landes gewarnt und damit eine landesweite Debatte ausgelöst. Pensionierte Generale befürchten in einem offenen Brief einen „Zerfall“ Frankreichs und einen drohenden „Bürgerkrieg“. Womöglich sei ein „Eingreifen unserer aktiven Kameraden in einer gefährlichen Mission zum Schutz unserer zivilisatorischen Werte“ angezeigt. Die Unterzeichner fordern den Präsidenten und die Regierung auf, die Nation unter anderem vor dem „Islamismus und den Horden aus den Vorstädten“ zu verteidigen.

Der Text der Ex-Offiziere erschien letzte Woche in der rechten Wochenzeitung „Valeurs Actuelles“.

Während Regierung und Linke den Brief verurteilen, zeigt Marine Le Pen vom Rassemblement National (vormals Front National) Verständnis. Die Unterzeichner brächten zum Ausdruck, daß die Situation des Landes besorgniserregend sei und es Regionen der Gesetzlosigkeit gebe, sagte sie. Präsident Macron solle sich fragen, was Generale dazu treibe, sich in dieser Weise zu äußern. Einige Unterzeichner des Textes sollen dem RN nahestehen und sind bei Wahlen für die Partei angetreten. Sie habe den Brief aber nicht initiiert, erklärte Le Pen.

Frankreichs Verteidigungsministerin Florence Parly bezeichnete den Text zuvor als „unverantwortlich“. Und Linksaußen-Politiker Jean-Luc Melenchon sieht in dem Dokument geradezu einen „Aufruf zum Aufstand“. Er forderte, noch aktive Militärs, die den Brief unterstützen, aus dem Militär zu entfernen. Die Unterzeichner des Briefes werden nach Angaben von „Valeurs Actuelles“ von etwa „hundert hohen Offizieren und mehr als tausend weiteren Militärangehörigen“ unterstützt. (mü)

Quelle: zuerst.de vom 28.04.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu Französische Ex-Militärs melden sich zu Wort: Zerfall und Bürgerkrieg drohen

  1. Annette sagt:

    Wie weltfremd die Gutmenschen sind, bedarf nicht weiter erhellt zu werden.

    Heute schwappen die Franzoesn an der Aufstandsgrenze, morgen ist alles islamisiert, gute Nacht Frankreich…

  2. Kleiner Grauer sagt:

    Ich hoffe doch, daß der Mob, der Pöbel nach 100 Jahren Verarschung beginnt die neunschwänzige Katze zu schwingen!

  3. Ulrike sagt:

    Die Horden müssten eben ausgewiesen werden in ihre Heimat. Man unternimmt ja nichts gegen die. Solches Pack wird immer frecher. Bald übernehmen die Frankreich und die Franzosen schauen zu……

  4. Baufutzi sagt:

    Ist auch meine Hoffnung. Unzählige „Katzen“ müssen schwingen, überall!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  5. Labor sagt:

    https://youtu.be/T_sESkF9SGU

    Das Experiment geht wohl daneben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.