Wegen „Rassismus“: Das Stadtwappen von Möhringen muß weg

22. September 2021
Wegen „Rassismus“: Das Stadtwappen von Möhringen muß weg
KULTUR & GESELLSCHAFT

Stuttgart-Möhringen. Nichts ist zu absurd, als daß es in Deutschland nicht auf glühende Unterstützer rechnen könnte. Im Stuttgarter Stadtbezirk Möhringen mußten Anti-Rassismus-Hysteriker nur lange genug zetern, um nun endlich ihren Willen durchzusetzen: das Stadtwappen muß weg. Es zeigt nämlich einen Mohren. Seit Montag können sich die Einwohner an der Gestaltung eines neuen Wappens beteiligen.

Das historische Wappen des Bezirks zeigt unter anderem eine schwarze Frau mit krausem Haar, großen Kreolen-Ohrringen und dicken, roten Lippen. Wegen dieser Darstellung geriet das Wappen in die „Rassismus“-Kritik. Mehrere tausend Menschen unterzeichneten eine Petition und forderten, die „rassistische“ Abbildung aus dem Wappen zu entfernen.

Wann Möhringen nun sein neues Wappen bekommt, steht noch nicht fest. Nach Ablauf der Ausschreibung soll der Bezirksbeirat die Entwürfe sichten. In einer Ausstellung können die Bezirksbewohner ihre Favoriten küren, heißt es in den Wettbewerbsdetails.

Im übrigen ist es mit einem neuen Wappen aber nicht getan – konsequenterweise müßte auch der Ortsname, der sich ja ebenfalls vom „Mohren“ herleitet, entsorgt werden. Es ist sicher nur eine Frage der Zeit. (st)

Quelle: zuerst.de vom 22.09.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Sie finden uns auf Gettr https://gettr.com/user/peterfruehwald

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu Wegen „Rassismus“: Das Stadtwappen von Möhringen muß weg

  1. Kleiner Grauer sagt:

    Olli Pocher, Schwarz und Weiss
    16.05.2006
    https://www.youtube.com/watch?v=_wQHl04cAOU

    Was wird mit dem Beatles Song?
    Abbey Road B-side Songs

  2. Rosemarie Pauly sagt:

    Es wird immer lächerlicher…

  3. Schmid von Kochel sagt:

    Wahrscheinlich werden in nächster Zeit keine Möhren mehr angebaut werden dürfen.
    Doch die Köterrasse kuschelt und bleibt bestehen. Wie krank doch alles geworden ist. Werden die Straßen demnächst auch noch bunt gemacht?

    • Kleiner Grauer sagt:

      Straßen hat man schon bunt gemacht. Da gehen keine Pferde darüber, die scheuen. Auch die der Wortmarke, das ist dann latrinich peinlich, wenn man wie zu Zeiten der Raubritter das Volk niedertrampeln will und die Mähre wirft den Schupo ab! Die die Hochkulturellen Bemalungen wurden wieder beseitigt!

  4. birgit sagt:

    COVID im Hirn= Vollmeise !

  5. Ulrike sagt:

    Die spinnen doch alle immer mehr. Jeder will besser sein als der andere.
    Wir unterwerfen uns einigen wenigen Volldeppen. Unsere alte Kultur wird vernichtet bloss weil es einigen Deppen nicht passt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.