Vorsicht! Schwefeldioxid Wolke am 19.10.2021 über Deutschland


19. Oktober 2021: Schwefeldioxid-Wolke im Anmarsch – Aus Westen wird aus Richtung LaPalma am Dienstag Mittag eine dichte Schwefeldioxid-Wolke auf Deutschland treffen.

• Die Wolke erreicht Deutschland voraussichtlich am Dienstag Mittag laut Modellrechnung und bedeckt Deutschland für rund 24 Stunden. Am Mittwoch Abend ist es nach Osten abgezogen.
• Es ist von höheren Konzentrationen als üblich auszugehen. Daher sollte jeder selbst entscheiden, in dieser Zeit sich möglichst wenig im Freien aufzuhalten.
• Schwefeldioxid (SO2) ist ein farbloses, stechend riechendes, wasserlösliches Gas, das Mensch und Umwelt beeinträchtigt. Es kann in höheren Konzentrationen die Schleimhäute reizen und zu Augenreizungen und Atemwegsproblemen führen.

Quelle: INTO THE LIGHT 💫 NETWORK 🌟 auf Telegram                                                                      Wetteradler-Kanal auf Telegram

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 19.10.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Sie finden uns auf Gettr https://gettr.com/user/peterfruehwald

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Kommentare zu Vorsicht! Schwefeldioxid Wolke am 19.10.2021 über Deutschland

  1. Sicher für so manchen ein Grund, wieder einmal mehr seinen anerzogenen Angstmustern nachzugehen.

  2. Kleiner Grauer sagt:

    Ist „IM Erika“ auf der Insel verbrannt worden?

  3. kairo sagt:

    Urlaubsgrüße aus La Palma?

    • birgit sagt:

      Ja, ganz bestimmt ! Hexenverbrennung auf Palma ! Bloß gut, habe meinen Elektrobesen erst aufgetankt und konnte somit verschwinden.

  4. Ulrike sagt:

    Fett brennt bekanntlich sehr gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.