IS-Sprecher Abu Mohammed al-Adnani in Syrien getötet

Ein syrischer Soldat verbrennt eine hinterlassene Flagge der Terrormiliz Islamischer Staat (IS, Daesh)

© AFP 2016/ Joseph Eid

Der Sprecher der Terrormiliz Daesh (auch IS, Islamischer Staat), Abu Mohammed al-Adnani, ist im Norden Syriens getötet worden, wie Focus unter Berufung auf das IS-Sprachrohr Amak mitteilt. Der IS-Sprecher soll seit 2014 für alle zentral geplanten Anschläge der Terrororganisation im Ausland verantwortlich sein. Bekannt wurde al-Adnani durch seine Audiobotschaften im Internet, in denen er den Gegnern des Daesh mit Angriffen drohte.

Quelle: Sputnik vom 30.08.2016


Charlotte Meentzen

Idee09-T-Shirt Shop
Wer verdient am nächsten Krieg? - Männer Premium T-Shirt

Motiv: Wer verdient am nächsten Krieg

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.