Marine Le Pen in Umfragen erstmals auf Platz eins: Frankreich vor rechtem Durchmarsch?

12. Februar 2024
Marine Le Pen in Umfragen erstmals auf Platz eins: Frankreich vor rechtem Durchmarsch?
INTERNATIONAL
Foto: Symbolbild

Paris. Frankreich hat zwar seit wenigen Wochen eine neue Regierung unter Gabriel Attal. Der von Präsident Macron erhoffte „Attal-Effekt“ ist aber ausgeblieben. Im Gegenteil, erstmals liegt seit kurzem in den Umfragen Marine Le Pen, die Vorsitzende des rechten Rassemblement National (vormals Front National) auf Platz eins. Für 40 Prozent der Franzosen ist sie die beliebteste Politikerin.

Auf Platz zwei der Umfrage, die das Meinungsforschungsinstitut Verian für die Tageszeitung „Le Figaro“ durchgeführt hat, liegt das ehemalige Regierungsmitglied Edouard Philippe, aber auch auf Platz drei und vier folgt wieder RN-Personal: auf Platz drei Parteichef Jordan Bardella und auf Platz vier Marion Maréchal, Le Pens Nichte und Kandidatin bei den Europawahlen.

Le Pens Beliebtheit ist nicht nur eine Momentaufnahme. Ihre Partei punktet bei Themen, die den Franzosen derzeit am wichtigsten sind. Bei seinen regelmäßigen Auftritten am Rande der Bauernproteste wird RN-Chef Bardella für seine kritische Haltung gegenüber der EU, dem Freihandel mit Ländern wie Australien und Neuseeland und der Brüsseler EU-Bürokratie gefeiert. Beim zentralen Zuwanderungsthema konnte Marine Le Pen zudem einen „ideologischen Sieg“ verkünden, nachdem das Einwanderungsgesetz auf Druck von rechts in wichtigen Punkten verschärft wurde.

Gleichzeitig haben 70 Prozent der Franzosen kein Vertrauen mehr in Präsident Macron. Aber auch sein neuer Premierminister befindet sich im Sinkflug. Nach 50 Prozent im Januar liegt er in der „Figaro“-Umfrage jetzt nur noch bei 33 Prozent. (mü)

Quelle: zuerst.de vom 12.02.2024

Sie finden staseve auf Telegram unter

https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Sie finden uns auf Gettr https://gettr.com/user/peterfruehwald

Folgt unserem neuen Kanal Heimische Direktvermarktung: https://t.me/heimischeProdukte

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Ulrike
Ulrike
9 Tage zuvor

Vielleicht passiert dann endlich mal in Frankreich was gegen die Einwanderungspolitik von Macrönchen. Mich wundert eh dass die Franzosen noch nicht auf den Strassen sind wenn man sieht wer dort campiert.