Kommunalwahlen in Thüringen – Kein AfD-Sieg im ersten Anlauf – CDU und Linke begrüßen Zwischenergebnisse


27.05.2024
Drama bei Thüringen-Wahl: Frau bricht tot im Wahllokal zusammen | news.de
Eine Frau steckt ihre Wahlzettel in die Wahlurne.
Kommunalwahlen in Thüringen (picture alliance / dpa / Michael Reichel)

Bei den Landrats- und Oberbürgermeisterwahlen in Thüringen hat die AfD im ersten Anlauf kein Spitzenamt gewonnen. Die Entscheidung fällt in den meisten Städten und Landkreisen in Stichwahlen. Insgesamt dürften es neun von 13 angetretenen AfD-Kandidaten in die zweite Wahlrunde schaffen.

Allerdings lag die Partei zunächst nur im Landkreis Altenberger Land vorn. In der Hauptstadt Erfurt dürfte es zu einem Duell zwischen Oberbürgermeister Bausewein von der SPD und dem CDU-Politiker Horn kommen, der in Führung liegt. Bei den Wahlen der Kreistage und Stadträte liegen CDU und AfD nach Auszählung von mehr als der Hälfte der Stimmbezirke gleichauf. Die AfD wird vom Verfassungsschutz in Thüringen als „gesichert rechtsextremistische Bestrebung“ eingestuft.

Die Kommunalwahlen in dem Freistaat galten als erster Stimmungstest für die Landtagswahl im September. CDU-Spitzenkandidat Voigt sprach von einem „guten Tag mit vernünftigen Entscheidungen für Thüringen“. Die Landesvorsitzende der Linken, Grosse-Röthig, erklärte mit Blick auf die AfD, die Wähler hätten den Griff nach der Macht im ersten Wahlgang verhindert.

Quelle: Deutschlandfunk vom 27.05.2024

Sie finden staseve auf Telegram unter

https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Sie finden uns auf Gettr https://gettr.com/user/peterfruehwald

Folgt unserem neuen Kanal Heimische Direktvermarktung: https://t.me/heimischeProdukte

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
8 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Kleiner Grauer
Kleiner Grauer
23 Tage zuvor

Montag ist Zahltag, wenn sich das gefälschte Ergebnis herum spricht!

Ulrike
Ulrike
23 Tage zuvor

Die Hetze unserer Medienhuren hat Früchte getragen.

sehender
sehender
23 Tage zuvor

Stalin soll mal gesagt haben ,es ist egal wie gewählt wird
,entscheidend ist wie ausgezählt wird !

das würden die doch nie machen ,oder ! ?

birgit
birgit
23 Tage zuvor

Das System hat genug gehetzt und die Dummheit fällt drauf rein.

Kleiner Grauer
Kleiner Grauer
23 Tage zuvor
Reply to  birgit

@ Birgit
Norwegen oder Ungarn, wohin haun wir ab! Ungarn habe ich sehr gute Infos!
Die Dummheit der Masse und die Verlogenheit der der SED Bonzen ist nicht mehr zu ertragen!

Alexander Berg - BERG. Blog
Reply to  Kleiner Grauer

Du kannst hingehen, wohin Du willst. Das System ist in Deinem Kopf.

birgit
birgit
23 Tage zuvor
Reply to  Kleiner Grauer

Ich hab ne bessere Idee und Möglichkeit !

Ulrike
Ulrike
23 Tage zuvor
Reply to  Kleiner Grauer

Ich würde Ungarn bevorzugen. Ein schönes Land.
Norwegen hat doch auch Angst vor Russland. WEr weiss was denen einfällt.